1. FC Magdeburg: Suche nach einem neuen Torwart läuft

Alexander Brunst genießt aber das Vertrauen

Alexander Brunst

Könnte noch neue Konkurrenz erhalten: Alexander Brunst © Imago / Christian Schrödter

Mit Jan Kirchhoff, Timo Perthel und Steven Lewerenz hat der 1. FC Magdeburg drei Neuzugänge an Land gezogen, die den bisherigen Eindrücken zufolge sehr gute Chancen haben, einen Stammplatz zu erobern. Ob noch weitere Verstärkung zum Kader von Trainer Michael Oenning stoßen wird, ist offen. Für die Torwartposition hält man in Magdeburg aber die Augen offen.

Zwar betonte Geschäftsführer Mario Kallnik in Bild erneut, dass Alexander Brunst grundsätzlich als Nummer eins vorgesehen ist und Mario Seidel als Ersatzkeeper eingeplant ist, doch das Risiko, dahinter als dritten Mann nur den 18-jährigen Tim Kips zu haben, will der Tabellensiebzehnte offenbar nicht eingehen.

Wir brauchen auf der Position Stabilität und Ruhe. (Mario Kallnik)

„Was, wenn sich Brunst und Seidel verletzen? Dann sind wir in den entscheidenden Spielen von einem A-Junior abhängig. Aber wir brauchen auf der Position Stabilität und Ruhe“, ließ Kallnik durchblicken, dass bis zum Transferschluss am 31. Januar noch ein weiterer Schlussmann kommen soll.

Konkurrenz für Brunst und Seidel

Und dabei muss es sich dann keineswegs um einen dritten Torwart handeln, sondern es könnte durchaus auch ein Keeper kommen, der den Anspruch hat, zu spielen. „Es macht absoluten keinen Sinn, einen zu holen, der sich hinter den beiden verstecken soll. Wir schauen schon nach einem, der den Konkurrenzkampf anheizt und vielleicht sogar der Beste sein kann“, will Kallnik auch die Verpflichtung einer potentiellen Nummer eins nicht ausschließen.

Ein Spieler der Kategorie Marius Müller, der zuletzt als möglicher Neuzugang gehandelt wurde, aber von RB Leipzig nach jetzigem Stand keine Freigabe erhalten wird, könnte folglich im Fokus stehen. Weitere Namen von Torhütern, mit denen sich der FCM beschäftigt, sind bislang indes nicht durchgesickert.

Noch kein Mitglied beim FCM-Sponsor Sunmaker? Jetzt aktuelle sunmaker Erfahrungen lesen & bis zu 200€ Willkommensbonus sichern!