Die Zweitliga-Tipps zum 30. Spieltag

Prognose zur Partie Eurer Mannschaft

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 04.06.20 | 15:10

Collage zur 2. Bundesliga

Wer jubelt am 30. Spieltag? ©Imago images

Es geht auf die Zielgeraden: Spieltag 30 steht an. Rückt Heidenheim dem VfB Stuttgart und dem HSV weiter auf die Pelle und wer gewinnt das Duell im Tabellenkeller zwischen Wehen Wiesbaden und Dynamo Dresden? Wir haben zu diesen und allen weiteren Spielen die Statistiken befragt und präsentieren Euch unsere Prognosen.

WICHTIGER HINWEIS: Die erhöhten Quoten von bet-at-home werden NICHT im Wettschein angezeigt, sondern erst NACH Spielende gutgeschrieben. Ihr gebt also eine Wette zu angezeigten Quoten ab & erhaltet bei richtigem Tipp den Gewinn aus den erhöhten Quoten.

Die letzten drei Heimspiele der SpVgg Greuther Fürth endeten jeweils mit weniger als drei Toren. In den Spielen des SV Sandhausen fallen die zweitwenigsten Treffer überhaupt.

Unser Tipp: Maximal zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 18,80€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Der VfL Bochum hat nach Corona seine Defensivstärke entdeckt, kassierte in drei von vier Partien lediglich einen Gegentreffer. Zudem fühlt sich der VfL auf heimischem Geläuf wohl, gewann die letzten beiden Heimspiele. St. Pauli gewann bisher erst eins von 14 Auswärtsspielen.

Unser Tipp: Bochum gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Die Form spricht für Darmstadt 98, das sich auch auswärts stabil zeigt und drei der letzten vier Spiele in der Fremde gewann. Regensburg tritt mit vier Remis in Folge an und konnte von seinen letzten fünf Heimspielen nur eins gewinnen.

Unser Tipp: Darmstadt gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 55€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Arminia Bielefeld gewann vier der letzten fünf Heimspiele bei nur einem Gegentor. Der jüngste direkte Vergleich gegen den FCN ist bei drei Siegen aus den letzten drei Partien positiv. Zuguterletzt stimmt auch die Form des DSC, der seit der Corona-Pause nicht verlor, während der Club seitdem nicht gewann.

Unser Tipp: Bielefeld gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Dynamo Dresden zeigte sich auswärts nach der Winterpause durchaus stabil, verlor nur eines von vier Spielen auf fremdem Platz. Wehen Wiesbaden ist bei nur drei Siegen in 14 Partien das schlechteste Heimteam.

Unser Tipp: Dynamo gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 55€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Der VfL Osnabrück erzielte in den letzten drei Partien immer mindestens zwei Tore - das gleiche gilt auch für den VfB Stuttgart. Beide Teams offenbarten aber auch Schwächen in der Defensive, weshalb wir eine torreiche Partie erwarten.

Unser Tipp: Mehr als zwei Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 15,80€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Remis-Könige: Von 14 Heimspielen der 96er endeten acht mit einem Unentschieden. Heidenheim ist gut in Form, hat auswärts allerdings so seine Schwierigkeiten. Nichtsdestotrotz: In neun von 14 Auswärtspartien war mindestens ein Punkt drin.

Unser Tipp: Unentschieden. Deine Wette: 10€ setzen, 32€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Von den letzten vier direkten Duellen in Aue gewann der FCE alle vier und erzielte dabei zehn Tore! Aktuell sind die Veilchen das viertbeste Heimteam der Liga, während der KSC nur zwei von 14 Auswärtsspielen gewann.

Unser Tipp: Erzgebirge Aue gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!

Holstein Kiel stellte seine Auswärtsstärke bereits unter Beweis, ist das drittbeste Team auf fremden Plätzen. Der HSV gewann nur eins seiner vier Spiele seit Corona und hat an die Störche keine guten Erinnerungen: In den drei Aufeinandertreffen seit dem Abstieg setzte es zwei Niederlagen und ein Remis.

Unser Tipp: Holstein Kiel gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 65€ gewinnen.
» Jetzt mit Bestquoten bei bet-at-home tippen!