Jahn Regensburg holt Erik Wekesser

Stürmer war auch bei Bielefeld auf dem Zettel

Erik Wekesser am Ball für Astoria Walldorf

Erik Wekesser (r.) gehört zu den begehrtesten Regionalliga-Spielern. ©Imago images/foto2press

UPDATE: Jahn Regensburg hat soeben die Verpflichtung von Erik Wekesser bekannt gegeben. Der Angreifer unterschreibt für drei Jahre beim SSV. „Erik‘s Spiel zeichnet sich durch Dynamik, Wucht, Aggressivität sowie Zug zum Tor gepaart mit Abschlussstärke aus. Damit bringt er vieles mit, das hervorragend zu unserer Spielidee passt,“ wird Geschäftsführer Christian Keller in einer Mitteilung des Vereins zitiert.

Jahn Regensburg schaut sich weiter in der Regionalliga nach Neuzugängen um. Nach dem Sensations-Transfer von Sargis Adamyan, der damals von Regionalligist Steinbach zum SSV kam, hofft man nun offenbar auf einen erneuten Coup. Nach Informationen von Liga-Zwei.de ist der Jahn an Erik Wekesser von Astoria Walldorf interessiert. Doch es gibt Konkurrenz.

In Kaiserslautern ohne Perspektive

Auch Arminia Bielefeld bemüht sich dem Vernehmen nach um den Angreifer. Die 2. Bundesliga wäre für den Stürmer kein völliges Neuland. Er gehörte 2015/16 dem erweiterten Zweitliga-Kader des 1. FC Kaiserslautern an, wo er auch ausgebildet wurde.

Da der FCK dem Talent keine Profi-Perspektiven bot, wurde sein Vertrag aufgelöst und er ging den Umweg in die Regionalliga, zunächst zu TuS Koblenz. Die Koblenzer mussten aber schon ein halbes Jahr nach seiner Verpflichtung Insolvenz anmelden, Wekesser musste wieder gehen. Astoria Walldorf wurde sein neuer Klub, in dem er in der abgelaufenen Saison zum Torjäger avancierte.

Leistungsexplosion in dieser Saison

16 Tore erzielte der 21-Jährige in 32 Regionalliga-Partien. Beobachter berichten, das der 1,86m große Linksfuß im Vergleich zur Vorsaison deutlich austrainierter sei, was seiner Schnelligkeit zu Gute gekommen sei. So erregte er natürlich die Aufmerksamkeit anderer Vereine. Es war keine Überraschung mehr, als der FCA vor zwei Wochen seinen Abschied verkündete. Nun kristallisiert sich also heraus, dass es gleich zwei Ligen höher geht für den gebürtigen Schwetzinger.

Schon Mitglied bei Wettanbieter tipico? Jetzt exklusiven tipico Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Regensburg wetten!