Promi Tipp – 31. Spieltag 2019/20

Friedhelm Funkel tippt die 2. Bundesliga

Autor: Luis Hagen Veröffentlicht: Freitag, 12.06.2020 | 08:00

So tippt Friedhelm Funkel den Spieltag.

Am 29. Januar dieses Jahres hat Friedhelm Funkel als Trainer seine aktive Laufbahn beendet. Die Entscheidungsträger des Düsseldorfer Turn- und Sportvereins Fortuna von 1895 haben dem Rad der Zeit an diesem Tage  in die Speichen gegriffen und den Erfahrensten unter den noch aktiven Fußball-Lehrern im deutschen Profifußball seines Amtes enthoben.

Eine Entscheidung in der Welt des Fußballs, in der viel Ambivalenz steckt.

Ja, wer so lange wie Friedhelm Funkel jahrzehntelang stets in der ersten Garde unter den Trainern agieren durfte, über den kann niemand einfach sagen, dass er weggeschickt, ausgetauscht oder gar gefeuert worden ist.

Einer wie Funkel hat sich diesen Respekt, der ihm nun seit seiner Verkündung des vorzeitigen Trainer-Ruhestands allerorten unüberhörbar und unübersehbar zuteil geworden ist, von den Haarspitzen bis hinunter zu den Fußnägeln allemal verdient.

Rund 1400 Spiele hat Funkel bestritten, über 500 als Leader und Antreiber auf dem Spielfeld. Noch mehr an der Rampe als Macher von Mannschaften. 17 Jahre Spieler, 30 Jahre Trainer. Ein halbes Jahrhundert Fußball auf höchstem Niveau. Chapeau, Friedhelm Funkel.

Trainerrekord der 2. Bundesliga: Sechsmal aufgestiegen !

Auch die 2. Bundesliga kennt er in- und auswendig. Mit sechs Aufstiegen in die Eliteliga hält er einen weiteren Trainer-Rekord.

Wir erinnern uns gern und fassen zusammen: Zweimal mit dem KFC Uerdingen (1992 und 1994), mit dem MSV Duisburg (1996), dem 1.FC Köln (2003), Eintracht Frankfurt (2005) und Fortuna Düsseldorf (2018).

Und damit dies nicht unterschlagen wird: Auch schon als Spieler war Funkel als Aufstiegsheld aktiv: Bei seinem Leib- und Seele-Klub Uerdingen 05 (1975 und 1979).

Auch als Funkel den VfL Bochum, Alemannia Aachen und 1860 München trainiert hat, war die 2. Bundesliga sein Aktionsfeld. Er mag diese Spielklasse genauso wie das Fußball-Oberhaus. Freut sich darauf, Spiele in seiner Nähe eines Tages wieder im Stadion erleben zu können: Beim MSV oder an der Castroper Straße in Bochum.

Künftige Zweitligaspiele der Düsseldorfer Fortuna kämen indes ungelegen. Denn bleibt Fortuna oben, stehen Funkel dort nochmals 12 Monatsgehälter zu.

Doch es ist wie in Stein gemeißelt und nicht mehr zu ändern: Friedhelm Funkel ist nicht mehr Trainer. Hier gilt: Ein Mann, ein Wort.

Dennoch wird Funkel, der in Neuss geboren wurde und in Krefeld mit seinem Familienverbund daheim ist, zu Lebzeiten niemals wirklich fort sein aus der Welt des Fußballs.

Was auch dieser Spieltag-Tipp hier bei Liga-Zwei.de beweisen kann…

Hast Du mehr Ahnung als Friedhelm Funkel?

Beweise Dein Fachwissen zur 2. Liga im Tippspiel und hol' mehr Punkte als der Experte!

>> Hier beim Tippspiel gegen Friedhelm Funkel tippen! <<