bet-at-home Einzahlung
Zum Anbieter
Spieler akzeptiert
Bonus
50% bis 200€
Top Payments
Lizenzen

bet-at-home Einzahlung

Gebühren, Dauer & Co.

Warum wir von Sportwetten bei bet-at-home begeistert sind, haben wir Euch in unseren bet-at-home Erfahrungen ausführlich erläutert. Ist ein Wettkonto erstellt, steht man natürlich vor der Frage, wie man es auflädt. Die wollen wir an dieser Stelle beantworten und werfen daher einen prüfenden Blick auf die bet-at-home Einzahlung.

bet-at-home200€ BonusJetzt wetten

Wie funktioniert die bet-at-home-Einzahlung?

1Auswählen

Falls Ihr noch kein Konto habt, klickt auf unseren Link & erstellt Euch innerhalb von nur 2 Minuten eins. Habt Ihr das erledigt, loggt Ihr Euch mit Euren Zugangsdaten ein und seht rechts oben den Button „Jetzt Wettkonto aufladen“. Ihr seid mobil unterwegs? Dann seht Ihr ebenfalls rechts oben einen grünen Button, der heißt hier „Einzahlung“.

2Zahlweise

Nun wird Euch eine Liste aller zur Auswahl stehenden Zahlungsmethoden angezeigt. In unserem nächsten Punkt „Einzahlungsmethoden“ werden wir darauf genauer eingehen. Nachdem Ihr euch für eine Methode entschieden habt, klickt Ihr in der Desktop-Version auf den grünen Button „Weiter“, der sich hinter Eurem gewünschten Anbieter befindet. Mobil reicht ein Klick auf das jeweilige Logo.

3Betrag

Jetzt tragt Ihr den Betrag ein, mit dem Ihr Euer Konto aufladen wollt. Tipp: Lasst Euch bei dieser Gelegenheit nicht den bet-at-home Bonus entgehen, der Euch bis zu 200€ extra Guthaben einbringt. Anschließend schließt Ihr die Transaktion mit der Eingabe Eurer persönlichen Daten ab.

Mit was kann ich bei bet-at-home Geld einzahlen?

 

Hier wartet eine riesige Auswahl auf Euch. Insgesamt bietet Euch bet-at-home 13 verschiedene Möglichkeiten an, darunter sind natürlich auch die gängigsten Methoden vertreten: SofortÜberweisung, Kreditkarte (Visa & MasterCard), Skrill, Trustly, Neteller, Banküberweisung, GiroPay oder paysafecard. Seit Ende 2019 gehört bet-at-home leider nicht mehr zu den Wettanbietern mit PayPal.

Richtig stark: Egal für welche Methode Ihr euch entscheidet, bet-at-home erhebt für keine von ihnen Gebühren und setzt auch kein maximales Einzahlungslimit fest.

Wie bei Wettanbietern üblich, müsst Ihr aber auch bei bet-at-home auf Mindestzahlungsbeträge achten, die bei 10€ starten.

Wieso geht die bet-at-home Einzahlung nicht?

Das kann verschiedene Ursachen haben. Der am häufigsten auftretende Grund ist, dass die Einzahlung unter dem geforderten Minimum für die geforderte Methode liegt. Checkt also nochmal unsere Übersicht, um sicher zu sein.

Liegt es nicht daran, ist es möglich, dass gerade technische Schwierigkeiten auftauchen. Vielleicht hat die Homepage oder die des von Euch ausgewählten Zahlungsanbieters gerade eine Störung. Übt Euch daher einfach einen Moment in Geduld und versucht es dann nochmal.

Sollte es trotzdem nicht funktionieren, wendet Euch direkt an den Kundenservice. Der ist per Telefon, eMail oder im Live Chat verfügbar und kann Euch helfen.

bet-at-home200€ BonusJetzt wetten

FAQ – Fragen und Antworten zur bet-at-home Einzahlung

Wie kann ich meine Einzahlung verdoppeln?
Von anderen Wettanbietern kennt Ihr wahrscheinlich einen Willkommensbonus, der Eure erste Einzahlung bis zu einem gewissen Betrag verdoppelt. Bei bet-at-home hingegen erhaltet Ihr 50%, die bis zu 200€ Guthaben auf Euer Wettkonto spülen. Klickt dafür einfach auf unseren Button.

Wie oft muss ich meine Einzahlung umsetzen?
Um den Bonus freizuspielen, müsst Ihr ihn und den Einzahlungsbetrag jeweils vier Mal umsetzen. Grundsätzlich müsst Ihr jede Einzahlung ein Mal umsetzen, zu dieser Richtlinie sind alle Wettanbieter auf Grund des Geldwäschegesetzes verpflichtet.

Kann ich auch über die App einzahlen?
Ja, Ihr könnt Euer Wettkonto auch mobil aufladen. Auch dort fallen keine Gebühren an, auch wenn die Auswahl an Zahlungsanbietern etwas geringer ist. Mehr dazu findet Ihr in unserem Artikel zur bet-at-home App.

Gibt es einen Bonus ohne Einzahlung?
Für Neukunden gibt es aktuell keinen bet-at-home Bonus ohne Einzahlung, Bestandskunden können aber unregelmäßig in den Genuss eines solchen kommen. In unserem Test zum bet-at-home Gutschein erfahrt Ihr, was Ihr dafür tun müsst.

Welche Alternativen gibt es?
Wer lieber mit PayPal einzahlt, sollte zu bet365 oder dem ebenfalls österreichischen Wettanbieter Interwetten gehen, wo Ein- aber auch Auszahlungen mit diesem beliebten Payment problemlos möglich sind.

Fazit zur bet-at-home Einzahlung

Eine große Auswahl an Einzahlungsmöglichkeiten, darunter die beliebten wie Trustly oder paysafecard, geringe Mindesteinzahlungen und das auch noch ohne Gebühren: Die bet-at-home Einzahlung ist wirklich top!

Der Prozess ist für Neueinsteiger verständlich und in kürzester Zeit erledigt, Wetterfahrene werden ohnehin keine Schwierigkeiten haben. Von uns gibt’s eine klare Empfehlung!

bet-at-home200€ BonusJetzt wetten
bet-at-home bet-at-home
Gesamtbewertung
90% "sehr gut"
09/20
Bewertung für bet-at-home
Gesamt
Bonus gesamt
Wettangebot
Wettquoten
Livewetten Angebot
Zusatzangebot
Zahlungsarten
Zahlungstempo
Kundenservice
Website
Mobile/Apps
Sprachen
Deutschland Großbritannien
Zahlungsarten
MastercardVisa CardÜberweisungSkrillNetellerPaysafecardGiropaySofortüberweisungEntropayTrustlyKlarnaDinersKreditkarteEPS
Kundenservice & Kontakt
Support 08.00 - 23 Uhr
Telefon +356-20102510
Fax +356-20102590
Live-Chat ja
bet-at-home ist lizensiert durch
Malta
Schleswig-Holstein
50% bis 200€
Bonus sichern
close Leider ist momentan eine Weiterleitung zu Tipico nicht möglich. Als Alternative empfehlen wir: bet365 bis zu € 100 in Wett-Credits Jetzt sichern Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. Außerdem empfehlen wir: bet-at-home 50% bis €200 keyboard_arrow_right interwetten 100% bis €135 keyboard_arrow_right