bet-at-home App
Bonus
50% bis 200€
Top Payments
Lizenzen

bet-at-home App 2020

Testbericht zu bet-at-home mobile

Den Wettanbieter bet-at-home gibt es schon seit dem Jahr 2000, als die Österreicher ihre Website lancierten. Als einer der besten Wettanbieter im deutschsprachigen Raum hat er sich eine bekannte Marke aufgebaut und tritt immer wieder mit coolen Aktionen wie der beliebten bet-at-home Gratiswette in Erscheinung.

Wer nicht warten möchte, direkt bet-at-home App installieren:

Seine ganze Erfahrung hat der Sportwetten-Riese auch in sein mobiles Angebot gesteckt. Wir präsentieren Euch , verraten Tipps & Tricks, die Euch den Umgang erleichtern und außerdem noch sicherer machen!

Wie bekomme ich die bet-at-home App?

1Öffnen

Geht mit Eurem Mobiltelefon auf bet-at-home.com über unseren Link.

Mobile Startseite von bet-at-home

Damit seid Ihr automatisch in der mobil-optimierten Ansicht – kein Download nötig.

2Registrieren

Im zweiten Schritt geht rechts oben auf „Einloggen“ und wenn Ihr noch kein Konto habt dort auf „Jetzt registrieren“. Im Anmeldefenster könnt Ihr Eure Daten angeben oder, falls vorhanden, mit Eurem Google-Account oder Paypal-Login ein bet-at-home-Konto erstellen.

Anmeldeformular bei bet-at-home

Jetzt müsst Ihr noch in der Email, die Ihr bekommen haben solltet, den Bestätigungslink klicken. Dann gibt es noch eine weitere Mail mit der Nummer Eures Wett-Kontos.

3Einzahlen

Einzahlen könnt Ihr ebenfalls am Handy, zum Beispiel via Kreditkarten oder Neteller, aber auch PayPal steht wieder zur Verfügung:

Stark: Trustly steht mittlerweile wie in der Desktop-Version auch zur Verfügung. Auch Giropay und Skrill hat der Anbieter ergänzt: In der Vergangenheit war nur Skrill 1-Tap verfügbar, die größere Auswahl in der bet-at-home gefällt uns aber auf jeden Fall.

Die bet-at-home App ist u.a. kompatibel für:

Marke
Kompatible Geräte
SamsungGalaxy S20 S10, S9, A40, A51, A71, A80, A90, M31, M30s, M21, M20, Note 10
AppleiPhone 12, 11, X, 8, SE, iPad Mini, Pro, Air, iPod touch
HTCU12, life, U11, Ultra, Desire 19+, 12, 10, One A9, M9
SonyXperia 1 II, 5, 10 II, 10, 10 Plus, L4, L3, XZ3, XZ2
LGK61, K51S, K50, K41S, K40 G8, G5, V40, Q60
HuaweiP40, P30, P20, P10, Smart, Mate Xs, 10, Y7, 6, 5
Nokia9 PureView, 8.3, 8.1, 8 Sirocco, 7.1, 7.2, 6.2, 5.1, 5.3, 4.2, 3.2, 2.3, 1.3, 1 Plus, 2720 Flip
TabletsSony Xperia Tablet, Z Series, Huawei MediaPad, Asus ZenScreen, Asus MB, ACEPAD, Acer Spin, Lenovo Tab M10, Yoga Smart Tab, Samsung Galaxy Tab S, A, E, Amazon Fire, Trekstore Surftab, Vankyo S20
andereGoogle Pixel 3a, Motorola Moto Z Series, G Series, X Series, C Series, E Series, Asus ZenFone Series, Ulefone, Xiaomi Redmi Reihe, Xiaomi Mi reihe,

Ist bet at home mobile kostenlos & sicher?

Kosten müsst Ihr keine befürchten. Die Registrierung beim Wettanbieter ist auch in der App kostenlos, Gebühren fallen ebenfalls nicht an. Auch bei der Sicherheit geht die bet at home mobile App keine Kompromisse ein. Eure persönlichen Daten sind mobile mit den gleichen Standards wie auf dem Computer geschützt. Das gilt natürlich auch für Zahlungen.

Auch das Wetten auf Eurem mobilen Endgerät ist übrigens völlig legal. bet-at-home ist von der Malta Gaming Authority – auch MGA genannt – lizensiert und darf sein Angebot daher auch in Deutschland anbieten.

Ist die Sportwetten App von bet-at-home gut?

Ohne jeden Zweifel, bet-at-home macht mit seinem mobile Angebot sehr vieles sehr richtig. Das Wettprogramm ist auf dem Smartphone das gleiche wie am PC, Ihr müsst auf keine Annehmlichkeiten verzichten. Der Wettschein ist auch auf dem Handy sehr übersichtlich gestaltet, so dass auch Kombiwetten mit vielen Auswahlen noch optisch ansprechend dargestellt werden.

Livewetten werden auch in der App in einem eigenen Bereich dargestellt, den findet Ihr über den Reiter „Live“ oben in der Mitte. Die Benutzeroberfläche empfanden wir in unserem Test als sehr intuitiv: Erst wählt Ihr unter den Sportarten die gewünschte aus, dann geht es schon nach Ländern weiter.

Wollt Ihr also Tipps auf die Bundesliga oder die Premier League abgeben, wählt Ihr erst Deutschland bzw. England aus, dann seht Ihr alle Ligen und Wettbewerbe. Tipp: Hier findet Ihr gleich auch Spezialwetten und Langzeitwetten, zum Beispiel auf den Torschützenkönig in der ausgewählten Liga.

Gibt es einen speziellen bet-at-home App Bonus?

Einen speziellen Wettbonus, den Ihr ausschließlich in der App nutzen könnt, gibt es nicht. Das ist aber kein Beinbruch, denn den regulären bet-at-home Bonus für Neukunden könnt Ihr problemlos auch mobile nutzen. Angefangen mit der Registrierung auf dem Handy und der ersten Einzahlung, könnt Ihr dann die Bonusbedingungen auch mit mobilen Wetten erfüllen.

Für die Auszahlung ist die App sogar etwas besser geeignet als ein Computer. Ihr könnt die Kamera auf Eurem Handy nämlich ganz bequem nutzen, um die Verifizierung beim Wettanbieter zu durchlaufen: Einfach die benötigten Dokumente fotografieren und hochladen, ganz easy.

Wie funktionieren Zahlungen in der bet-at-home App?

Im Profil in der rechten oberen Ecke findet Ihr den Reiter „Einzahlen“. Hier wählt Ihr Eure Zahlungsart und den Betrag aus. Praktisch: Den Mindesteinzahlungsbetrag weist bet-at-home für alle Zahlungsmethoden aus. Giropay steht allerdings nicht zur Verfügung und bei Skrill nur die Skrill 1-Tap Option, die man erst auf dem Handy installieren muss.

Sonst sind aber alle Zahlungsmethoden vorhanden, die Ihr auch von Eurem Wettkonto auf der herkömmlichen Webseite kennt. So könnt Ihr beispielsweise Neteller, PayPal oder Kreditkarten nutzen, um Guthaben zum Buchmacher zu transferieren.

Bevor man auszahlen lässt, muss man sich noch verifizieren, was mobil kein Problem ist: Im Profil unter „Dokumente hochladen“ kann man mit der Handy-Cam das ausgewählte Dokument einfach abfotografieren und beim Wettanbieter uploaden.

Noch einfacher: Trustly nutzen. Das genügt dem Anbieter schon als Verifizierung, da man dafür das eigene Bankkonto nutzen muss.

FAQ – Fragen & Antworten zur bet at home App

Gibt es die bet at home App in iTunes für iOS?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Im App-Store findet Ihr zwar die bet at home App iPhone (iOS), wir raten aber vom Download ab. Erstens ist er unnötig, da die Web App schon alle Vorzüge mitbringt, zweitens stürzt die App häufiger ab, als die Webseite. Tipp: Statt Download lieber Bookmark setzen. einfach im Browser-Menü „Zum Home-Bildschirm“ klicken.

So legt Ihr Euch ein Lesezeichen auf den Startbildschirm

Gibt es ein bet-at-home apk als Download für Android?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Auf der Homepage findet Ihr eine bet at home App Android, lasst aber lieber die Finger davon. Da es durch die Google-Richtlinien die App im Playstore nicht gibt, müsstet Ihr das bet at home apk File direkt beim Anbieter runterladen.

Dazu muss die Sicherheitseinstellung am Handy runtergesetzt werden und Ihr lauft Gefahr, Euch Viren einzufangen. Die Web-App hat alle Funktionen der nativen App, also braucht Ihr auch ohne Download auf nichts zu verzichten. Ein Logo könnt Ihr Euch über das Browsermenü dennoch auf den Startbildschirm legen für schnelleren Zugriff.

So legt Ihr Euch ein Lesezeichen auf den Startbildschirm

Funktioniert der Bonus auch mobil?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
In unserem Test gab es mobil keinerlei Einschränkungen, was den bet-at-home Bonus für Neukunden angeht. Weder beim Einlösen, noch beim Umsetzen in der Applikation. Beachtet lediglich den Mindesteinzahlungsbetrag von 10€ und gebt anschließend beim Buchmacher den gültigen Code ein.

Um den Willkommensbonus mitzunehmen, bleiben Euch nach Eurer ersten Einzahlung beim Buchmacher 10 Tage Zeit. Nachdem er Eurem Spielerkonto gutgeschrieben wurde, läuft die Uhr: 90 Tage habt Ihr Zeit, ihn freizuspielen. Dann wird aus dem Neukundenbonus Echtgeld, das Ihr vom Wettkonto abheben könnt.

Cool: Gebt Ihr bei der Anmeldung eine gültige Handynummer an, habt Ihr die Chance, über die „send me sixty“ Aktion per SMS einen 60€ bet-at-home Gutschein zu erhalten. Der Anbieter verschickt sie täglich nach Zufallsprinzip.

Noch cooler: Auch Bestandskunden gehen nicht leer auf. Auf seiner Seite für bet at home Promotions, die Ihr auf der Webseite und der App rechts oben findet, liefert der Buchmacher Infos über laufende Aktionen, zum Beispiel mögliche Gratiswetten oder einen besonderen Einzahlungsbonus.

Habe ich das gesamte Sportwetten Angebot in der App?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Das ist der Fall. Tipps auf die Bundesliga, könnt Ihr beispielsweise mit nur drei Klicks platzieren, indem Ihr in der App auf „Fußball“, dann „Deutschland“ und schließlich „Bundesliga“ klickt. Die Bedienung ist wirklich easy, solltet Ihr doch mal die Orientierung verlieren, hilft Euch der Kundensupport sehr kompetent weiter. Tipp: Den erreicht Ihr auf Eurem mobilen Endgerät, indem Ihr rechts oben auf die drei Balken klickt und dann „Hilfe/Kontakt“ auswählt.

Das gesamte Angebot in der Hosentasche gilt übrigens auch für die Promotions, die Ihr ebenfalls rechts oben in der App findet. Hier werdet Ihr über mögliche Gratiswetten oder einen eventuell zur Verfügung stehenden Einzahlungsbonus informiert, auch nähere Infos zum Willkommensbonus könnt Ihr dort bekommen.

Wie ist das Wettprogramm in der bet-at-home App gestaltet?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Nach unseren Erfahrungen schlägt sich bet-at-home im Vergleich zu anderen Bookies richtig gut. Das Wettprogramm ist sehr übersichtlich gestaltet, auch neue Kunden werden sich ohne lange Anlaufzeit schnell zurechtfinden und den gewünschten Sport fix ansteuern:

Das Wettprogramm von bet-at-home

Das Wettprogramm ist in Sportwetten und Livewetten unterteilt. In beiden findet Ihr erst eine Unterteilung nach Sportarten, zum Beispiel Fußball, Eishockey oder Basketball. Im Bereich für Sportwetten, auch Pre Match Wetten genannt, müsst Ihr dann nach Ländern auswählen.

Klickt Ihr hier beispielsweise auf Deutschland, seht Ihr gleich die Bundesliga oder die 2. Bundesliga. Auch Langzeitwetten, zum Beispiel auf den nächsten Meister oder Torschützenkönig, könnt Ihr hier bereits auswählen.

Habt Ihr euch für eine Liga oder einen Wettbewerb entschieden, seht Ihr schon die nächsten Spiele und Quoten auf den Sieger. Wollt Ihr mehr Wettquoten, klickt Ihr einfach auf die Namen der beiden Teams, schon wird Euch das ganze Wettangebot für diese Partie angezeigt. Hier ist die Auswahl üblicherweise groß und geht weit über die Möglichkeit, nur auf einen Gewinner zu tippen, hinaus.

Mit einem Klick auf die Quoten landen diese im Wettschein, der am unteren Bildschirm dargestellt wird. Hier könnt Ihr euren Einsatz festlegen und Eure Tipps dann abgeben, oder – wenn Ihr Kombiwetten bzw. Systemwetten spielen wollt – weitere Auswahlen hinzufügen. Auch hierfür navigiert Ihr einfach zum gewünschten Spiel und fügt die Quoten mit einem Klick auf sie dem Wettschein hinzu.

Welche Wettmärkte kann ich in der bet-at-home App spielen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
In unserem Test mussten wir keinerlei Abstriche machen, sondern konnten beispielsweise im Fußball auf die gleichen Wettmärkte tippen, wie am Computer. Ob die Bundesliga aus Deutschland oder internationale Ligen wie die Premier League oder Champions League, wir haben überall Wettquoten auf die beliebten Märkte wie Sieger, Über/Unter oder beide Teams treffen gefunden und konnten so ganz einfach wetten.

Das gilt auch für Livewetten oder Kombiwetten oder Systemwetten, alle drei unterscheiden sich nicht von der App zum PC. Selbst Langzeitwetten auf verschiedene Wettbewerbe oder Spezialwetten konnten wir so ganz einfach im Angebot finden und darauf wetten.

Übrigens: Wenn Fußball nicht gerade Euer Sport ist, könnt Ihr auch in anderen Sportarten wie in Tennis oder Eishockey Spielen auf einen Gewinner wetten.

Wie viele Daten verbraucht die bet-at-home App?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Mit über 87 MB ist die App schon beim Download happig, im Betrieb ist der Datenverbrauch ebenfalls hoch. Nutzt Ihr aber die Web App, werden nur soviel Daten beansprucht, wie bei jeder anderen Website.

Vorteile der App

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die Web App ist sehr stabil, alleine schon deshalb solltet Ihr sie der nativen App zum Installieren vorziehen. Weitere Vorteile im mobilen Bereich:

Schnelles Aufladen durch Skrill 1-Tap möglich.

Kaum Datenverbrauch.

Schnellere Wett-Auswahl dank leichter Bedienung.

Nachteile der App

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Giropay steht in der mobilen Version für Einzahlungen nicht zur Verfügung, ansonsten steht die Web App der Desktop Version in nichts nach und offenbart damit keine weiteren Nachteile.

In welchem Browser funktioniert die App?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Wir haben keinen Browser gefunden, in dem die Web App nicht läuft. In Safari, Chrome und Firefox lief es besonders flott.

Auf welchen Geräten und Plattformen läuft bet-at-home mobile?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die Android Handys Samsung Galaxy, Google Pixel und Sony Experia zeigten keine Probleme bei der mobilen Nutzung von bet-at-home. Neben dem iPhone kann man auch andere iOS Geräte wie das iPad problemlos gebrauchen. Freunde des Blackberry kommen ebenfalls auf Ihre Kosten.

Die Applikation von bet-at-home ist also ein echter Allrounder für mobile Wetten, die in unserem Test mit jedem Betriebssystem sehr gut klarkam.

Welche technischen Voraussetzungen gelten für die bet-at-home App?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die App läuft auf allen uns bekannten Geräten, lediglich auf ausreichend Speicherplatz müsst Ihr achten, solltet Ihr euch für die native App entscheiden. Achtete auch darauf, dass das Betriebssystem Eures Endgeräts aktuell ist. Leichter und unkomplizierter fahrt Ihr aber mit der Web App.

Damit habt Ihr den Wettanbieter und sein Wettangebot jederzeit in der Tasche, da Ihr seinen Web-Auftritt als Symbol auf dem Home-Bildschirm jederzeit verfügbar macht.

Wie kann ich in der bet-at-home App Livewetten platzieren?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Wenn Ihr bet-at-home mobile öffnet, klickt auf der Startseite der App auf “Live”. Dort seht Ihr jetzt das gesamte Angebot der live verfügbaren Spiele beim Buchmacher. Das empfanden wir als sehr aufgeräumt und optisch besser gelöst als beispielsweise bei tipico oder betway.

Ihr könnt direkt in der App darauf wetten. Voraussetzung ist nur eine stabile Internetverbindung, sonst wird das Wetten teilweise zum Glücksspiel. Cool: Nicht nur Livewetten sind mobile möglich – Ihr könnt auch die bet-at-home Livestreams in der App schauen.

Hat bet-at-home eine Sportwetten App

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ja, Ihr könnt eine native App herunterladen. In der könnt Ihr auf Sport wetten. Nachteile waren aber der hohe Datenverbrauch, zudem lief sie nicht immer so stabil wie gewünscht. Mit solchen Krankheiten haben leider manche Wettanbieter zu kämpfen, ähnliche Erfahrungen haben wir zum Beispiel auch im Test der nativen App von bwin gemacht.

Unsere Empfehlung ist aber klar der Schritt zur Web App, die Euch einige Vorteile bringt. So haltet Ihr euren Datenverbrach deutlich niedriger und müsst auf keine Annehmlichkeiten beim Buchmacher verzichten, auch das Wettprogramm unterscheidet sich nicht.

Dafür läuft die Web App deutlich stabiler. Vor allem Fans von Livewetten werden das gerne hören, schließlich ist die Wettabgabe auf laufende Spiele besonders zeitkritisch. Hier ist eine einfache Bedienung.

Welche Sportwetten kann ich bei bet-at-home mobile spielen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Genau die gleichen wie am Computer. Bei den Sportarten müsst Ihr auf nichts verzichten: Neben populärem Sport wie Fußball, Tennis, Basketball oder Eishockey sind auch Wetten auf oder Biathlon auf dem Smartphone möglich.

Das gilt auch für die Ligen und Wettbewerbe, auf die bet-at-home Quoten anbietet. Ob die Bundesliga aus Deutschland, die Premier League aus England oder internationale Wettbewerbe wie Champions League oder Europa League: In Euren Wettschein könnt Ihr auch mobile alles packen.

Bleibt noch ein Blick auf die Wettmärkte und auch hier – Ihr ahnt es wahrscheinlich schon – müssen Kunden von bet-at-home auf nichts verzichten. Ob die klassischer Siegerwette, Tipps auf die Anzahl der Tore oder Langzeitwetten bzw. Spezialwetten wie den Torschützenkönig einer bestimmten Liga: Mobile ist mit diesem Wettangebot alles möglich.

Cool: Auch für Neukunden lohnt sich das mobile Wettangebot, müssen sie hier weder auf den Willkommensbonus noch Promotions verzichten und dürfen sich zudem über einen leichten Einstieg dank intuitiver Bedienung freuen. Ist doch etwas unklar, kann der Kundensupport auch bequem auf dem Handy kontaktiert werden.

Warum kann ich die bet-at-home App in iTunes nicht finden?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Oftmals sind die einfachsten Lösungen auch die besten: Überprüft nochmal, ob Ihr keinen Buchstabendreher bei Eurer Suche habt. Ist das nicht der Fall, können die Server von iTunes natürlich auch gerade eine Wartung durchlaufen und somit nicht erreichbar sein.

Unsere Empfehlung lautet aber ohnehin, zur Web App zu greifen. Die lässt Euch das ganze Wettangebot mobile genießen, ohne dass Ihr etwas herunterladen müsst. Surft hierfür einfach zum Wettanbieter und legt Euch dessen Seite auf den Startbildschirm. So könnt Ihr mit einem Klick jederzeit auf Euer Spielerkonto und das Wettprogramm zugreifen und auch unterwegs Eure Wetten abgeben.

Wie lade ich bet-at-home mobile herunter?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Öffnet die Seite des Bookies im Browser Eures Handys. Bei einem iOS-Gerät wählt Ihr nun die Funktion „zum Startbildschirm“ aus, auf Android könnt Ihr es genauso machen. Nun entsteht ein Icon auf Eurem Startbildschirm.

Tippt Ihr dieses an, öffnet sich direkt das Wettangebot. Von der Registrierung – Tipp: Den Neukundenbonus nicht vergessen – über Zahlungen bis hin zur Wettabgabe und später der Auszählung, könnt Ihr so ganz bequem alles auf dem Handy erledigen. Beim Wettangebot müsst Ihr hierbei keine Kompromisse im Vergleich zur nativen App eingehen, schont dafür aber Euer Datenvolumen.

Benötigt die bet-at-home App Download & Installation?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ja, wenn Ihr auf die Version im App Store zurückgreift. Das muss aber überhaupt nicht sein, schließlich wirken sich der Download und Updates negativ auf Euer Datenvolumen aus. Ihr könnt den Wettanbieter auch wesentlich einfacher mobile nutzen.

Erstellt Euch hierfür einfach ein Icon auf Eurem Startbildschirm, mit einem Klick kommt Ihr so ganz einfach zum Wettangebot. Dafür braucht Ihr keinen Download, auch eine Installation ist nicht nötig.

Welche Alternativen gibt es zur bet-at-home App?

In der Liveperformance ist die bet365 App etwas stärker einzuschätzen. Wer auf der Suche ist nach exklusiven Boni für mobile User, sollte sich mal die Interwetten App anschauen: Dort gibt es auf die erste mobile Wette einen Cash-Back Bonus.

Unser Fazit zur bet-at-home App

Wie man es auch von der Desktop-Version kennt, ist auch die App ausgereift und durchdacht. Das Design ist ansprechend, lenkt aber nicht vom Wesentlichen ab. Die Menü-Führung ist intuitiv, sodass sich auch Anfänger schnell zurechtfinden. Das gesamte Sportwetten Angebot auf der Website ist auch in der App verfügbar – top.

Allerdings muss man sich manchmal durch einige Ebenen klicken, bis man am Ziel ist. Hier hätte der Zugriff etwas beschleunigt werden können. Dafür sind die mobilen Zahlungsmöglichkeiten sehr praktisch, zumal man mit Trustly die Verifizierung umgehen kann.

Pro & Contra
  • leichte Einzahlung
  • geringer Datenverbrauch
  • schnelle Wettabgabe
  • Giropay mobil nicht verfügbar

50% bis 200€
Bonus sichern