SpVgg Greuther Fürth: Kommt ein Neuzugang aus Österreich?

4:1-Sieg im ersten Test beim TSV Aubstadt

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 11:18
Damir Buric

Traf sich nach dem ersten Test noch mit einem potentiellen Neuzugang: Damir Buric © Imago / Zink

Die SpVgg Greuther Fürth hat am dritten Tag nach dem Trainingsauftakt am Mittwoch bereits ein erstes Testspiel bestritten. Am Freitagabend gewann das Kleeblatt bei Bayernligist TSV Aubstadt letztlich standesgemäß mit 4:1, tat sich aber vor allem im ersten Durchgang schwer.

Nach der frühen Führung durch Daniel Steininger in der vierten Minute kam Aubstadt durch Philipp Kleinhenz kurz vor der Pause sogar zum Ausgleich, ehe Trainer Damir Buric in der Halbzeit bis auf Torwart Nico Burchert komplett durchwechselte. Levent Aycicek (51.), Neuzugang Daniel Keita-Ruel (66.) und Patrick Sontheimer (74.) trafen danach zum Fürther Erfolg.

So spielte die SpVgg in Aubstadt:

Burchert – Sauer (46. Hilbert), Maloca (46. Bauer), Caligiuri (46. Magyar), Mohr (46. Wittek) – Gugganig (46. Kirsch), Omladic (46. Sontheimer) – Steininger (46. Heinloth), Ernst (46. Aycicek), Raum (46. Reese) – Dursun (46. Keita-Ruel)

Gespräch mit möglichem Neuzugang

Trainer Damir Buric, der ohne Rücksicht auf das Testspiel am Vormittag noch eine intensive Trainingseinheit anleitete, war nur mit der Vorstellung nach der Pause einigermaßen einverstanden, hatte aber nicht viel Zeit zur Analyse.

Denn laut einem Bericht der Fürther Nachrichten stand für den Kleeblatt-Coach nach der Begegnung noch ein Gespräch mit einem potentiellen Neuzugang an. Beim umworbenen Spieler soll es sich um einen Akteur des FC Liefering aus der zweiten Liga Österreichs handeln.

Ein Name ist bislang nicht durchgesickert, nach unseren Informationen soll die SpVgg allerdings an Nico Gorzel interessiert sein. Der 19-Jährige überzeugte in der abgelaufenen Saison nicht nur in der Liga, sondern auch international. Für die U19 von Lieferings Partnerverein Red Bull Salzburg kam er sechsmal in der Youth League zum Einsatz. Der gebürtige Deutsche, der im defensiven Mittelfeld agiert, wäre ablösefrei.

Noch kein Mitglied bei Interwetten? Jetzt anmelden & bis zu 150€ WM-Bonus sichern!