VfL Bochum: Saglam zu Twente Enschede?

Interesse aus den Niederlanden

Görkem Saglam am Ball für den VfL Bochum

Beim VfL Bochum vor dem Absprung: Görkem Saglam. ©Imago images/eu images

Beim VfL Bochum wird wieder geschwitzt: Losilla und Co. nahmen am heutigen Montag die Vorbereitung auf die restliche Saison auf, wobei zwei Spieler auf dem Trainingsplatz fehlten. Gemeint sind Görkem Saglam sowie Jan Wellers, die der VfL freistellte, um Gespräche mit etwaigen neuen Vereinen führen zu können. Geht es dabei für Saglam über die Grenze?

Nach Liga-Zwei.de-Informationen hat Twente Enschede Interesse an einer Verpflichtung des offensiven Mittelfeldspielers, dem in Bochum trotz insgesamt 29 Zweitliga-Einsätzen nicht der Durchbruch gelang. Dabei spielte sich der gebürtige Gelsenkirchener in der Rückrunde der Vorsaison in die Mannschaft, Ex-Trainer Robin Dutt bescheinigte ihm damals „viel Qualität“.

Altes Muster

Diese konnte er in der laufenden Spielzeit allerdings nicht einbringen – bei null Einsätzen ist klar, dass die Entwicklung des 21-Jährigen stockt. Bekommt sie in den Niederlanden neuen Aufwind? Twente belegt aktuell Platz zwölf der Eredivisie, aus den letzten fünf Spielen vor der Winterpause gab es nur einen Punkt, bei den vergangenen drei Partien blieb Enschede torlos.

Generell ist die Mannschaft des spanischen Trainers Gonzalo Garcia allerdings durchaus offensiv ausgerichtet, was den Eigenschaften Saglams entgegen kommen könnte. Außerdem: Dass sich der FC Twente in Deutschland nach Verstärkungen umschaut, ist nicht neu. So kamen in diesem Sommer beispielsweise Paul Verhaegh und Emil Berggreen aus Wolfsburg beziehungsweise Mainz, im Jahr davor wechselte Ulrich Bapoh auf Leihbasis nach Enschede- vom VfL Bochum.

Schon Mitglied beim offiziellen VfL-Sponsor? Jetzt LeoVegas Bonus sichern & mit bis zu 100€ extra Guthaben auf das nächste Bochum-Spiel wetten!