VfL Bochum: Sommerfahrplan 2019

Trainingsauftakt, Trainingslager & Testspiele

Manuel Riemann im Training des VfL Bochum

Für Manuel Riemann und Co. geht es am 25. Juni wieder auf den Platz. ©Imago images/Revierfoto

Die vergangene Saison beendete der VfL Bochum im Tabellenmittelfeld. In der neuen Spielzeit will der Traditionsklub nun vor allem mit jungen Spielern neu angreifen. Nötig dazu: Eine gute Fitness als Grundlage. Um diese zu erlangen, ist erneut ein Trainingslager geplant.

Die Saisoneröffnung zelebrieren die Bochumer diesmal am Wochenende vom 20. bis 21. Juli, mit einem Spiel gegen Hertha BSC. Was sich sonst alles tut, lest Ihr in der Übersicht:

Trainingsauftakt:
Der obligatorische Leistungstest zu Saisonbeginn steht am 24. Juni an. Am Tag darauf bittet Trainer Robin Dutt dann zum Aufgalopp am Trainingsgelände am Ruhrstadion. Um 15:30 absolvieren Weilandt und Co. ihre ersten Einheiten.

Trainingslager:
Der VfL setzt auf Bewährtes: Wie im vergangenen Jahr geht es ins Tannenhof Resort in Weiler-Simmerberg (Allgäu). Dort schuften die Bochumer vom 6. Juli bis 13. Juli an ihrer Fitness.

Testspiele:
20.7.: Hertha BSC (Ruhrstadion, 18 Uhr)

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose 888sport App holen & bequem auf das nächste VfL-Spiel tippen!