1. FC Heidenheim: John Verhoek geht nach Duisburg

Angreifer erhält Dreijahresvertrag beim MSV

John Verhoek

John Verhoeks (l.) Zukunft ist geklärt. © Imago / Defodi

Update (16:00 Uhr):
Der MSV Duisburg vermeldete am heutigen Montagnachmittag die Verpflichtung von John Verhoek als perfekt. Der 28-Jährige erhält einen Dreijahresvertrag bei den Zebras. „Ich hatte eine tolle Zeit in Heidenheim, will dort bis zum Sommer noch das Optimum erreichen“, so Verhoek. „Aber dann möchte ich etwas Neues versuchen und den nächsten Schritt machen.“

Unser Artikel von 7:17 Uhr:
Am Freitagabend konnte John Verhoek mit seinem Anschlusstreffer die 1:2-Niederlage des 1. FC Heidenheim bei Holstein Kiel letztlich auch nicht mehr verhindern. Dennoch ist der Niederländer in diesen Tagen ein gefragter Mann, was in Zusammenhang mit seinem auslaufenden Vertrag steht.

Verhoek, der vor seinem Wechsel nach Heidenheim schon für den FSV Frankfurt und den FC St. Pauli in der 2. Bundesliga spielte, soll verschiedenen Medienberichten zufolge vor einem ablösefreien Wechsel zum MSV Duisburg stehen, was der Angreifer so aber noch nicht bestätigen will.

Gegenüber der Heidenheimer Zeitung verriet der achtfache Torschütze der laufenden Saison, mehrere Angebote vorliegen zu haben und betonte zugleich, dass noch keine Entscheidung gefallen sei. Dem Blatt zufolge soll Duisburg Konkurrenz in Form von zwei weiteren, nicht genannten Vereinen haben.

Sanwald rechnet mit Abgang von Verhoek

Heidenheims Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald erklärte derweil, Verhoek gerne halten zu wollen, zeigte sich diesbezüglich allerdings eher pessimistisch: „Es ist offen, wie es weitergeht, aber die Chance, dass John uns verlässt, ist hoch“, so Sanwald, der für den Fall der Fälle aber „einen Plan B“ entwickeln will.

Die Chance, dass John uns verlässt, ist hoch. (Holger Sanwald)

Zunächst freilich wird Verhoek in den kommenden Wochen noch wichtig sein. Der Vorsprung von vier Punkten auf den Relegationsplatz ist alles andere als komfortabel und könnte heute sogar noch auf einen Zähler schrumpfen, wenn Erzgebirge Aue gegen die SpVgg Greuther Fürth gewinnt.

Gewinnt Heidenheim gegen Ingolstadt? Jetzt wetten!