Arminia Bielefeld: Jürgen Kramny entlassen

Rump übernimmt interimsweise

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Mittwoch, 15.03.17 | 14:10
Jürgen Kramny von Arminia Bielefeld

Nicht länger Arminia-Trainer. Bielefeld hat sich am Dienstag von Jürgen Kramny getrennt. ©Imago

Was sich in den vergangenen 24 Stunden abgezeichnet hat, ist nun nun perfekt. Jürgen Kramny ist nicht länger Trainer von Arminia Bielefeld. Dies teilten die Ostwestfalen am Dienstag Mittag mit. Kramny, der erst im November die Nachfolge von Rüdiger Rehm antrat, konnte den DSC nicht in ruhigere Fahrwasser führen und rutschte nach dem jüngsten 0:1 in Nürnberg sogar auf den letzten Tabellenplatz ab.

Rump gegen Kaiserslautern auf der Bank

Einen Nachfolger haben die Verantwortlichen noch nicht präsentiert, am Freitag gegen Kaiserslautern wird Co-Trainer Carsten Rump die Mannschaft betreuen. Rump übernahm Arminia bereits nach dem Rehm-Aus interimsweise, ist aufgrund der fehlenden Lizenz aber keine Dauerlösung. Im Bielefelder Umfeld wird allerdings spekuliert, dass U19-Trainer Uwe Grauer als Lizenzinhaber die Mannschaft bis zum Saisonende im Gespann mit Rump trainieren könnte.

Gewinnt Arminia gegen Kaiserslautern? Jetzt wetten!