Eintracht Frankfurt: Alles klar! Mohammed Abu kommt von Manchester City

Eintracht Frankfurt meldet den ersten Neuzugang in diesem Winter. Wie bereits seit Wochen spekuliert wurde, leihen die Hessen Mohammed Abu von Manchester City zunächst für die Rückrunde aus und haben zudem die Möglichkeit, das Leihgeschäft per Option um ein Jahr bis Juni 2013 zu verlängern.

Allerdings kann der 20-Jährige, der zuletzt ebenfalls auf Leihbasis in der ersten norwegischen Liga für Strömsgodset IF spielte und dort zu den herausragenden Akteuren zählte, der Mannschaft von Trainer Armin Veh nicht auf Anhieb weiterhelfen. Vielmehr wird Abu seinen Dienst in Frankfurt erst Anfang Februar antreten, da der defensive Mittelfeldspieler zuvor mit Ghana am Afrika-Cup teilnehmen wird.

Dennoch freut sich Veh, der nach den zuletzt schwächeren Spielen der Eintracht auf Verstärkungen drängte, über eine zusätzliche Alternative im Kader, die den Konkurrenzdruck im Mittelfeld erhöhen soll.