Heute: Atletico vs BVB: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 06.11.2018

Setzt sich Reus wieder gegen Niguez durch? Jetzt auf Atletico gegen BVB wetten

In Mega-Form. Marco Reus (r.) war in 15 Pflichtspielen an 16 Toren direkt beteiligt. ©Imago/DeFodi

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Bleibt die Dortmunder Weste weiß?

Mit einer 0:4-Packung schickten die Dortmunder vor knapp zwei Wochen Atletico wieder auf die Heimreise nach Spanien. Nun steht am Dienstag das zweite Duell in der Gruppenphase an (Anstoß: 21 Uhr, Wanda Metropolitano, live auf Sky). Bisher waren die Borussen in jedem CL-Spiel siegreich. Um diese Serie am Dienstag fortzusetzen, müsste den „Rojiblancos“ jedoch die erste Heimpleite der Saison beigebracht werden.

Atletico Madrid: Defensiv zu Hause stabil

In Leganes reichte es für Atletico am vergangenen Wochenende nur zu einem 1:1. Einmal mehr blieb die Mannschaft von Diego Simeone damit aber auch ungeschlagen. Nur in einem der bisherigen elf La Liga-Spiele gingen die „Rojiblancos“ als Verlierer vom Platz.

Es ist definitiv schwer die Madrilenen in dieser Saison zu schlagen, was bisher nur Celta Vigo und dem BVB gelang. Vor allem vor eigenem Anhang spielt die Simeone-Elf in der Regel stark auf. Mit fünf Siegen und einem Unentschieden hat Atletico in dieser Spielzeit zu Hause noch nie verloren.

Dabei kristallisieren sich zwei klare Stärken hinaus. In fünf der bisherigen sechs Heimspielen haben die Mannen aus der spanischen Hauptstadt den 1:0-Führungstreffer erzielt (Jetzt mit 1.55-Quote bei Interwetten tippen, dass Atletico das erste Tor der Partie schießt).

Darüber hinaus steht die Defensive überaus stabil. Insgesamt nur zwei Gegentore wurden bisher zu Hause kassiert. Personell musste Simeone beim jüngsten Spiel in Leganes auf die drei Leistungsträger Koke, Costa und Godin verzichten. Das Trio laborierte an muskulären Problemen und ist daher auch für Dienstag fraglich.

Borussia Dortmund: Favre-Elf noch immer ungeschlagen

Entgegen der furiosen letzten Wochen machte es die Mannschaft von Lucien Favre am vergangenen Spieltag vergleichsweise sparsam und gewann „nur“ mit 1:0 in Wolfsburg. Die „Schwarz-Gelben“ bleiben damit auch im 15. Pflichtspiel in dieser Saison ungeschlagen.

Das starke daran ist, dass zwölf dieser 15 Begegnungen gewonnen wurden, weswegen es auch nicht verwunderlich ist, dass der BVB in der Bundesliga sowie der Champions League von der Spitze grüßt. In der „Königsklasse“ wurden bisher alle drei Partien gewonnen und dabei kein einziges Gegentor kassiert.

Viel beeindruckender ist jedoch die Offensive um Alcacer, Reus, Sancho & Co. Nur in einem Pflichtspiel in dieser Spielzeit trafen die Borussen bislang nicht. Dabei wurde in acht der jüngsten neun Duelle mehr als einmal getroffen (Jetzt mit 3.45-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Dortmund über 1,5 Tore schießt).

Personell muss Favre definitiv auf den verletzten Schmelzer verzichten. Darüber hinaus ist fraglich, ob die jüngst angeschlagen fehlenden Götze, Diallo und Piszczek bis Dienstag noch rechtzeitig fit werden.

Unser abschließender Wett Tipp:

Dortmund ist so stabil & gewinnt erneut gegen Atletico. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. » Jetzt mit 12.00-Quote (statt 4.60) auf BVB-Sieg wetten.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.