KSC: Batmaz Thema in Aachen?

Interesse an Leihe des Talents

Malik batmaz vom KSC

Malik Batmaz gehört zu den KSC-Talenten, die dringend Spielpraxis benötigen. ©Imago images/Sportfoto Rudel

Beim KSC hält Alois Schwartz seinen Kader gerne eng zusammen und rotiert wenig, was Reservisten und besonders jungen Talenten kaum Chancen auf Einsatzzeit ermöglicht. So suchen manche ihr Heil in der Leihe, wie zuletzt etwa Tim Kircher, den es zu Carl Zeiss Jena zog. Auch Malik Batmaz gehört in die Reihe der Leih-Kandidaten. Nach Informationen von Liga-Zwei.de ist Alemannia Aachen am Stürmer interessiert.

Aachen mit Verletzungssorgen

Der KSC wäre wohl auch bereit noch einen jungen Profi abzugeben, mehr Spieler sollen den Klub aber nicht verlassen. Batmaz kam in der vergangenen Saison noch für die U19 zum Einsatz, traf dort 18-mal in 23 Spielen in der Bundesliga. In der 3. Liga kam er dreimal zum Zuge.

Aachen sucht noch kurzfristig einen Angreifer, da der eigentliche Königstransfer im Angriff, David Bors, der beim Bonner SC letzte Saison 14-mal traf, sich einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Hinter Gary Noel gibt es nun keinen weiteren zentralen Angreifer.

Die Alemannia sucht Lösungen gerne in Form von Leihen junger Spieler aus der 2. Bundesliga, holte so schon Can Hayri Özkan und Nikolai Rehnen von Arminia Bielefeld in diesem Sommer ins Rheinland.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose bet-at-home App holen & bequem auf das nächste KSC-Spiel tippen!