Darts Wetten

Wettanbieter & Tipps für PDC WM & Co.

Schon im 19. Jahrhundert versuchten die Engländern, kleine Wurfpfeile möglichst genau ins Ziel zu bringen – der Dartsport war geboren. Noch nie erfreute er sich allerdings so großer Beliebtheit wie zurzeit. Das Besondere beim Darts: Die Verbindung zu Wettanbietern ist eine besonders enge. Warum das so ist, wo Ihr am besten auf die beliebtesten Wettbewerbe wie die Darts Weltmeisterschaft oder die Premier League wettet und welche Strategie Ihr verfolgen solltet, lest Ihr im Artikel.

Die 5 besten Darts Wettanbieter
Wettanbieter Anbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
40€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right

Wie beliebt sind Darts Wetten?

Es ist erwiesen, dass die Beliebtheit von Wetten auf eine Sportart von der Popularität der Sportart an sich abhängt – und diese hat im Bereich Darts in den letzten Jahren stark zugenommen. So ist es der Fall, dass Darts oft als „Trend-Sportart“ bezeichnet wird, obwohl die Geschichte wie eingangs erwähnt schon lange zurückreicht.

Durch die professionelle Aufbereitung der Darts Weltmeisterschaften allerdings wurde die Sportart in den letzten Jahren zu einem regelrechten Event aufgebaut, zu dem die Zuschauer in Strömen marschieren. Meist sieht es in den Hallen dann so wie hier aus:

Interessanterweise ist der Grund, wieso sich der Darts-Sport derart professionalisieren und Millionäre wie Phil Taylor hervorbrachte sind auch die Wettanbietern, welche die Events seit jeher als Sponsor finanziell unterstützen. Daher ist die Verbindung Darts/Wettanbieter und damit auch zwischen Darts und Wetten eine besonders enge.

Die besten Wettanbieter für Darts Wetten

Darts kommt aus Großbritannien, wo es auch schon früh Wettanbieter gab. So operiert etwa William Hill bereits seit den 1930er Jahren. William Hill zeigt sich der britischen Tradition daher besonders verbunden und agiert seit Jahren als Sponsor der Darts WM.

Beim Buchmacher haben wir im Test eine enorm große Auswahl an Darts-Wetten gefunden. Wenn Ihr regelmäßig auf die Sportart wetten, kommt Ihr an William Hill nicht vorbei. In puncto Angebotstiefe und Quoten hat uns bet365 jedoch noch besser gefallen.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass mittlerweile fast alle Buchmacher Darts Wetten im Angebot haben, es in Sachen Quantität und Qualität der Darstellung teils große Unterschiede gibt. Tipp: Besonders Buchmacher mit britischen Hintergrund, wie eben William Hill und bet365, ziehen Darts Wetten mit viel Hingabe auf.

Ebenfalls empfehlenswert sind 888sport mit einem guten Live-Bereich und Unibet, das regelmäßig Promotions rund um die Sportart offeriert. Für das mobile Wetten ist Interwetten App (siehe Screenshot) dank einer für Darts-Einsteiger optimal aufbereiteten Navigation eine gute Wahl.

Darts Wetten bei Interwetten

Darts Wetten bei Interwetten

Gut zu wissen: Der beste Sportwetten Bonus lässt sich in der Regel auch mit Darts freispielen. Mehr zum Thema Bonus bei Darts lest Ihr im nächsten Abschnitt.

Gibt es einen Darts Wetten Bonus?

Einen speziellen Bonus für Darts haben wir in der Vergangenheit schon öfters gesehen. Das liegt zum einen daran, dass der Sport in Deutschland weiterhin an Popularität gewinnt, was sich auch auf die Wetten darauf auswirkt, worauf die Wettanbieter mit Pr0mo Aktionen reagieren.

Zum anderen ist die Verbindung zwischen Wettanbietern und dem Darts Sport wie Ihr schon gesehen habt eng – und so fanden wir einen speziellen Darts Bonus vor allem bei den Buchmachern, die schon als Sponsoren auftraten. Bei William Hill fanden wir in der Vergangenheit Gratiswetten, wenn ein großes Turnier anstand, das gleiche war bei Unibet der Fall, wohingegen 888sport gerne – vor allem zur Darts WM – erhöhte Quoten, also einen Quotenboost, vergibt.

Ihr müsst für einen Darts Bonus aber nicht extra darauf warten. Stattdessen könnt Ihr den Willkommensbonus nicht nur von Unibet, 888sport und William Hill für Darts nutzen. Stattdessen ist die Sportart bei nahezu keinem Buchmacher bei der Erfüllung der Bonusbedingungen ausgeschlossen, sodass Ihr beispielsweise auch die Boni von bwin, betsson oder betway für Darts nutzen könnt.

Wer hat die besten Quoten für Darts?

Die besten Darts Quoten haben erfahrungsgemäß die Wettanbieter, die auch in anderen Sportarten mit ihren Quotenschlüsseln glänzen. Dazu zählen Bet3000 und erfahrungsgemäß bet365. Letzteren Bookie habt Ihr auf dieser Seite ja bereits als Top-Buchmacher für Darts Wetten kennengelernt, letztlich ist er auch hinsichtlich der Quoten zu empfehlen.

Im Testbericht stellen wir fest, dass die Wettquoten der anderen Bookies wie Unibet oder William Hill nicht stark abwichen, weshalb wir vor den Spielen immer die Quoten verglichen und dort Wetten platziert haben, wo die Quote am höchsten war. Tipp: Bei Bet3000 zahlt Ihr auch bei Darts Wetten keine Wettsteuer, diese übernimmt der Bookie für Euch.

Mit die meisten Live Wettquoten hat Betway, wobei Ihr in diesem Bereich schnell sein müsst. So ändern sich die Live Quoten bei Darts Wetten wesentlich schneller als bei Fußball Tipps. Unser Tipp: Legt Euren Tipp per Klick auf die Wettquote schonmal in den Wettschein, und klickt dort „Quotenänderungen akzeptierten“. Diese Option gibt es fast bei jedem Bookie. Wenn Ihr denkt, dass die Quote auf Euer Ereignis noch steigt, könnt Ihr so quasi warten und den Tipp dann abgeben, wenn die Wettquote Euren Wünschen entspricht.

Auf welche Darts Turniere kann ich wetten?

Um zu verstehen, welche Wettbewerbe es beim Darts gibt, ist es zunächst nötig, die Verbandsstruktur des Dartsports zu erklären. Folgendermaßen sieht diese aus:

World Darts Federation (WDF):
Unter ihm sind die nationalen Verbände organisiert. Setzt sich dafür ein, den Dartsport weltweit voranzutreiben.

Professional Darts Corporation (PDC):
Ging 1992 aus dem Verband BDO hervor. Organisiert das jährlich wichtigste Dart-Turnier, die PDC World Professional Darts Championship.

British Darts Organisation (BDO):
Zur PDC konkurrierender Großverband, der allerdings aufgrund der Popularität der PDC-Wettbewerbe immer mehr an Bedeutung verliert.

Die nationalen sowie die Landesverbände
sind für die Organisation des Dartsports in der jeweiligen Nation/im jeweiligen Bundesland zuständig und kümmern sich damit um den Amateur-Dartsport.

Wie wir gerade gesehen haben, ist die PDC der wichtigste Verband im Dartsport. Die PDC wurde ursprünglich vom Fernsehsender Sky Sports mitgegründet, die Wettbewerbe sind entsprechend zuschauerfreundlich aufbereitet. Die berühmtesten Darts Turniere der PDC sind:

  • PDC World Darts Championship (Weltmeisterschaft)
  • Premier League Darts
  • UK Open
  • World Grand Prix
  • World Matchplay
  • Grand Slam of Darts
  • Players Championship Finals
  • PDC Pro Tour
  • PDC European Tour

Berühmte Turniere der Verbände WDF und BDO:

  • World Professional Darts Championship
  • Dutch Open
  • WDF World Cup
  • WDF Europe Cup
  • World Masters

Damen:
Von professionellen Strukturen wie im Herren Bereich sind die Damen im Darts Sport noch weit entfernt. Der Weltverband BDO hat zwar eine Serie, bei der nur Frauen spielen, die BDO World Championships, die aber bei weitem nicht die Aufmerksamkeit erlangt, die die Herren einheimsen.

Stattdessen streben die besten Darts Spielerinnen in die Wettbewerbe der PDC, wo Männer und Frauen gemeinsam spielen. Bei der PDC World Championship 2020 gewann mit Fallon Sherrock zum ersten Mal ein Spiel bei dieser Meisterschaft.

Auf Sherrock und alle weiteren Damen, die in den Darts teilnehmen, könnt Ihr natürlich auch wetten, solange die Buchmacher Wettmöglichkeiten auf das jeweilige Turnier oder die Liga bereithalten. Bei den auf dieser Seite vorgestellten Top-Boogies haben wir in der Vergangenheit jedenfalls auch in Einzelfällen Wettquoten auf die BDO World Championships gesehen.

Tipp: Wenn Ihr auf Wettmöglichkeiten auf Darts Damen sucht, schaut zunächst bei William Hill. Dieser Wettanbieter gilt als der mit der größten Tiefe im Wettprogramm. Hat dieser keine Wettmöglichkeiten dazu, ist es unwahrscheinlich, dass Ihr woanders welche findet.

Doppel:
Unter dem PDC-Verband gibt es ein Turnier, das auch im Doppel gespielt wird: Der World Cup of Darts, also sozusagen der Darts-Weltcup des Verbandes, der auch schon in Deutschland ausgespielt wurde. Ansonsten gibt es auch bei den Dutch Open einen Doppel-Modus. Bei den Top-Wettanbietern wie William Hill könnt Ihr auch darauf wetten.

Auf welche Wettarten kann ich beim Darts setzen?

Grundsätzlich gibt es beim Darts Wetten auf einzelne Spiele sowie sogenannte Langzeitwetten, wo es möglich ist, den Sieger eines bestimmten Turniers vorherzusagen. Bei Tipps auf eine einzelne Partie gibt es wie in anderen Sportarten verschiedene Wettmöglichkeiten.

Die beliebtesten Darts Wettarten Wettarten bei Darts Wetten

Hier die weiteren Darts Wettarten in der Übersicht:

  • Handicap-Wette
  • erster 180er
  • Genaues Ergebnis
  • 9 Dart Finish

Wo kann ich auf Darts live wetten?

Bei Darts spielt das Momentum wie etwa im Tennis oder beim Basketball eine große Rolle, dementsprechend beliebt sind Livewetten, da sich das Blatt von einem Leg auf das nächste wenden kann. Um zu erkennen, welcher Spieler momentan einen Lauf hat oder nicht, ist es meist nötig, die Mimik und Gestik genau zu beobachten, was nur mit Live-Bildern möglich ist.

Glücklicherweise werden viele Events im TV übertragen, allerdings kommt Ihr auch bei Wettanbietern nicht zu kurz. Denn so mancher Buchmacher bietet Darts Livestreams an. Bei diesen Wettanbietern werdet Ihr unserer Erfahrung nach Darts-Livestreams finden:

Warum das Thema Livewetten gerade bei Darts eine so große Rolle spielt, lässt sich an folgender Graphik erkennen, die Euch zeigt, wo denn eigentlich Livewetten am liebsten abgeschlossen werden.

Wie Ihr seht, werden 65 Prozent der Livewetten zuhause abgeschlossen, allerdings – und das ist in der Gesamtheit kein unwesentlicher Anteil – 7% in Pubs. Da Darts ursprünglich eine Kneipensportart war und die Wettbewerbe auf das Turnier ebendort noch immer gerne verfolgt werden, ist davon auszugehen, dass neben dem Bier auch die Livewetten auf Darts fließen.

Welche Darts Regeln gibt es?

Oben seht Ihr die Grundregeln beim Darts. Wie abzulesen, gibt es den „Treble Ring“, wo alle Punkte, die auf dem äußeren Ring zu sehen sind, dreifach genommen werden. Die maximal zu erzielende Punktzahl pro Wurf ist also 60 (Triple 20). Ein Spieler darf nacheinander dreimal werfen. Die maximale Anzahl an Punkten ist demnach: 180.

Das Ziel also: Mit dem Dart so viele Punkte zu werfen, wie möglich. Meist wird im sogenannten 501-Modus gespielt, wo beide Spieler eben bei 501 starten. Wer als erstes bei 0 ist, gewinnt das „Leg“. Aber Vorsicht: Auf Null kommen die Spieler nur, wenn sie genau die verbleibende Punktzahl werfen, nicht mehr, nicht weniger.

Wer als erstes 501 runterspielt, gewinnt ein Leg, wer als erstes sechs Legs gewinnt, holt sich den Satz. Wer als erstes drei Sätze hat, gewinnt das Match! Ansonsten müsst Ihr eigentlich nicht viel wissen. Auch ein Grund für seine Beliebtheit ist nämlich wohl der Grund, dass Darts extrem unkompliziert ist.

Welche Strategien gibt es bei Darts Wetten?

Es gibt natürlich auch beim Darts die Möglichkeit, die sogenannte Favoriten-Strategie anzuwenden, also konsequent über einen längeren Zeitraum auf Favoriten zu setzen. So sind Gewinne am wahrscheinlichsten, allerdings benötigt es dazu auch viel Einsatz.

Größere Gewinne sind vor allem bei Livewetten möglich und zwar dann, wenn der Spieler, dem Ihr eigentlich den Sieg zugetraut hättet nach Sätzen zurückliegt. Dann nämlich steigt seine Quote an. Nicht unüblich ist es sogar, dass der zurückliegende Spieler die Partie durch ein sich drehendes Momentum doch noch gewinnt – Ihr könnt dann Danke sagen für die höhere Quote.

Was Ihr Euch aber auf jeden Fall aneignen solltet, ist, die genaue Kenntnis über den Wurferfolg der Spieler. Solche Statistiken sind im Internet einsehbar. Beispielhaft haben wir für Euch dieses herausgepickt:

Wettkampf-Statistiken

Wettkampf-Statistiken

Wie Ihr hier seht, wirf van Gerwen mehr als doppelt so viele 180s wie Anderson oder Taylor. Auch macht er im Schnitt die meisten Punkte mit drei Pfeilen (rot eingezeichnet) sowie die meisten Punkte pro Pfeil. Diese Beispiel der Vergangenheit ist aufgrund der Klasse van Gerwens ein krasses, allerdings trifft es den Nagel auf den Kopf.

Denn hier seht Ihr, wie Ihr Statistiken auch beim Darts für Euren Wetterfolg nutzen könnt, wenn Ihr Euch etwa anschaut, wie oft ein Spieler die 180 liefert und dann beim Wettanbieter darauf wettet, welcher Spieler als erstes die 180 aufs Board bringt.

Welche Tipps zur Darts WM gibt es?

Ihr könnt im Vorfeld der Darts WM die Taktik fahren, eine Langzeitwette auf den Sieger zu platzieren. Geht dabei eher auf die Favoriten und schaut speziell, wessen Formkurve in den letzten Wochen vor dem Turnier stark anstieg. Geht dann etwas tiefer ins Detail und checkt in den Statistiken – die Ihr mitunter auch bei Wettanbietern findet (z.B. Interwetten), wieviel Doubles derjenige Spieler zuletzt schaffte und wieviele 180s. Das ist ein Qualitätsmerkmal und sollte auch in der Wahl Eurer Langzeitwette miteinbezogen werden.

Neben Langzeit- gibt es allerdings noch die Möglichkeit der Livewetten bei Darts und diese ist bei der Darts WM immer besonders reizvoll. Die Spieler müssen immerhin im berüchtigten Ally Pally bestehen, wo das Momentum eine große Rolle spielt. Habt Ihr schon ein paar Darts Spiele gesehen, werdet Ihr sicherlich ein Gespür haben, welcher Spieler jetzt die Oberhand hat. Wenn Ihr so weit seid, das besser einschätzen zu können, als die Wettanbieter, dann findet Ihr bei Livewetten auf die Darts WM relativ häufig Value.

FAQ – Fragen & Antworten zur Darts WM

Wie gewinne ich mit Darts Wetten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Es gibt eine Möglichkeit, wie Ihr mit Darts Wetten sichere Gewinne einfahrt und zwar mit Surebets. Es gibt Surebet Übersichten im Internet, um diese Strategie zu fahren, braucht Ihr allerdings neben Zeit und Geduld auch ein hohes Maß an Organisation. Schon der kleinste Fehler kann das System unrentabel machen. Deutsche Kunden müssen bei Darts Surebets auch die 5% Wettsteuer beachten.

Wenn Ihr nur hin und wieder auf Darts Sportwetten platziert, gibt es keine Gewinngarantie. Ihr könnt Eure Gewinnchancen jedoch verbessern, indem Ihr wie oben schon gesehen die Statistiken der Spieler und die Form checkt, sowie bei Livewetten das Spiel, auf das Ihr setzt live anschaut.

Kann ich auch Kombiwetten spielen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ja, Ihr müsst Eure Dartswette nicht zwingend als Einzelwette spielen, sondern könnt auch mehrere Darts Wettmärkte anwählen und diese in einer Kombiwette verbinden. Damit sind Darts Wetten möglich als:

  • Einzelwette
  • Kombiwette
  • Systemwette
  • Langzeitwette

Bei einer Langzeitwette tippt Ihr bekanntlich auf die Gesamtsieger, also die Champions der einzelnen Turniere. Wichtig: Wenn Ihr auf den künftigen Weltmeister der PDC wetten wollt, dann schaut Euch kurz vor Turnierstart bei Wettanbietern wie 888sport, Unibet oder Betway um.

Diese haben auf den Gesamtsieger häufig erhöhte Quoten. Die müsstet Ihr dann zwar als Einzelwette spielen, allerdings sind die diese erhöhten Wettquoten auf den Weltmeister oft so hoch, dass eine Kombiwette oder Systemwette gar nicht nötig ist.

Wie gebe ich Darts Wetten ab?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Genauso wie Ihr Tipps auf die Bundesliga und Co. platziert. Ruft einen Buchmacher (z.B. Betway) auf, geht ins Darts Wettprogramm, sucht das Spiel raus, klickt eine Wettart an, die dann im Wettschein landet. Im Wettschein legt Ihr den Einsatz fest, den Ihr natürlich selbst bestimmen könnt. Jetzt könnt Ihr die Wette abgeben, oder noch ein Match für eine Kombiwette hinzufügen und den Tipp dann abgeben. Die Quote mal den Einsatz ergibt dann Euren potentiellen Gewinn.

Wie kann ich Darts Livewetten am besten spielen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ein Großteil der Darts Livewetten werden zuhause abgegeben. Wir machen das genauso und haben gute Erfahrungen gemacht, Darts am TV laufen zu lassen und dann auf dem Smartphone oder unser Tablet über die App der Wettanbieter Unibet, William Hill oder bet365 zu wetten.

Wenn Ihr Darts in der Kneipe schaut und nebenbei Darts Livewetten spielen wollt, sorgt am besten noch vor dem ersten Wurf dafür, dass es dort stabiles Internet gibt oder lasst Euch gleich noch vor dem Spiel das WLAN geben. Besonders wichtig ist bei Live Tipps auf Darts, dass sie schnell abgegeben werden. Immerhin geht es bei der Sportart Schlag auf Schlag. Übrigens: Natürlich könnt Ihr auch Livewetten abgeben, wenn Ihr selbst als Fans live in der Halle seid.

Worauf kann ich live alles wetten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die meisten Wettarten, die Ihr vor dem Match spielen könnt, könnt Ihr auch live, also wenn der erste Wurf der Partie schon erfolgt ist, in den Wettschein legen. Dazu zählen: Siegwetten (1 oder 2), Over/Under, 180s, höchster Checkout oder Spezialwetten wie „King of the oche“ (Sieger, höchste Checkouts, meiste 180s). Dazu könnt Ihr auf die einzelnen Wettarten auch pro Leg spielen, also beispielsweise tippen, wer das aktuelle Leg gewinnt.

Muss ich auf Favoriten wetten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Nein, es ist sogar eine gute Taktik, wenn Ihr auf aufstrebende Spieler, die sich erst noch zu Favoriten entwickeln, Wetten platziert. Dazu nötig ist allerdings eine genau Kenntnis der Szene. Schaut, wie sich die Spieler bei vorherigen Turnieren und speziell der PDC Players Championship geschlagen haben. Nur wer konstant ins Schwarze trifft, hat eine Chance beim größten Turnier, der Darts WM.

Einzelne Ausrutscher dürft Ihr dabei allerdings nicht überbewerten. Beispielsweise bot Peter Wright im Jahr 2019 konstant gute Leistungen, flog aber bei der PDC Players Championship 2019 schon in der ersten Runde raus. Das bescherte ihm zur Darts WM eine hohe Quote von 13.00 auf den Gesamtsieg – den er schließlich errang.

Wie erkenne ich die besten Darts Spieler der Welt?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Auch im Darts Sport gibt es eine Weltrangliste – sogar mehrere, da es wie oben gesehen mehrere Verbände gibt. Wir empfehlen: Schaut Euch die Weltrangliste der PDC an, die Ihr ganz leicht im Internet findet. Diese gibt wieder, welche Spieler im Jahr am meisten Preisgeld sammelten, also bei den Turnieren am häufigsten vorne lagen. In dieser Hinsicht übrigens Spitze und mit sechzehn WM-Titeln in Folge der erste Darts Superstar: Phil „The Power“ Taylor, der seine professionelle Karriere 2018 beendete.

Wo kann ich die Darts Spiele sehen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die großen Turniere wie die European Darts Tour oder die Darts WM werden häufig live im Free-TV bei Sport 1 übertragen. Was für Darts Fans mittlerweile unabdingbar ist, ist der kostenpflichtige Streaming-Dienst DAZN, wo wir auch schon den World Grand Prix und die Unibet Premier League gesehen haben. Cool: Highlights zu den Spielen könnt Ihr bei DAZN üblicherweise schauen.

Wer nicht so auf das klassische TV steht und nichts für einen zusätzlichen Streamingdienst bezahlen möchte, hat eine sehr gute Alternative: Die Livestreams der Wettanbieter (z.B Unibet oder William Hill)! Zwar lassen sich diese zunächst nur in einem kleinen Fenster öffnen, allerdings haben wir einen Trick für Euch. Drückt Strg (bei Apple: command) und „+“ gleichzeitig und zoomt damit rein. Ladet dann die Seite neu (F5). Jetzt könnt Ihr das Spiel in seiner vollen Größe sehen.

Wer hat die meisten Wettmöglichkeiten auf die Premier League Darts?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Der Premier League kommt neben der Weltmeisterschaft und der PDC World Matchplay wohl die größte Aufmerksamkeit bei. Im Test am meisten Wettmöglichkeiten auf die Premier League hatte Unibet. Tipp: Unibet eignet sich auch als gute Allround-Lösung, wenn Ihr neben Darts noch Fußball Wetten auf die Bundesliga und Co. platzieren wollt. Hinsichtlich der Wettmärkte für die Premier League Darts außerdem überzeugend: William Hill.

Wann ist ein Darts Spiel aus?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Das kommt darauf an, wie viele Gewinnsätze gefordert werden. Bei der Darts WM sieht der Modus folgendermaßen aus:

  • Runde 1 und 2: Best of five (drei Gewinnsätze)
  • Runde 3 und 4: Best of seven (vier Gewinnsätze)
  • Viertelfinale: Best of nine (fünf Gewinnsätze)
  • Halbfinale: Best of eleven (sechs Gewinnsätze)
  • Finale: Best of thirteen (sieben Gewinnsätze)

Um einen Satz zu gewinnen, müssen die Spieler übrigens drei Legs für sich entscheiden, also dreimal die 501 schneller runterspielen als der Gegner.

Kann ich auch auf deutsche Turniere wetten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Solange es sich um Profi-Turniere handelt, ist das möglich. So gastieren die European Championships beispielsweise in Deutschland und Ihr könnt darauf wetten. Das gleiche gilt für die European Tour, die wir schon bei einigen Bookies gesehen haben. Wenn Ihr kleinere deutsche Turniere sucht, versucht es mal bei William Hill, das generell eine große Auswahl an Turnieren hat oder Bookies mit deutschsprachigem Hintergrund wie Interwetten, bwin oder bet-at-home.

Auf welche Statistiken muss ich genau achten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Wenn Ihr auf eine bestimmte Partie wetten wollt, schaut Ihr Euch an:

  • Form, also letzte Ergebnisse
  • Head-to-head Vergleich, also direkte Bilanz gegen den kommenden Gegner

Wenn Ihr eine Langzeitwette platzieren und generell am besten über die Stärken der Spieler Bescheid wissen wollt, schaut Ihr Euch an:

  • Anzahl 180s in den letzten Spielen
  • Durchschnittliche Punktzahl in den letzten Spielen

Wenn Ihr das wisst, habt Ihr schon ein gutes Grundgerüst, um mit Eurer Darts Wette erfolgreich zu sein.

Sind Tipps auf Darts legal?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die Wettanbieter, die wir Euch auf dieser Seite vorstellen, bieten Ihr Sportwetten Programm legal in Deutschland an, darunter fallen natürlich auch Darts Wetten. Manche haben ihre Lizenz in Malta und werden von der MGA, der Malta Gaming Authority, reguliert, wie beispielsweise Unibet. Der Wettanbieter operiert ja schon lange als Sponsor beim Darts Sport, was ein weiteres Zeichen für die Seriosität des Bookies hinsichtlich von Darts Wetten ist.

Wo finde ich bei bwin Darts?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ihr seid wahrscheinlich in der bwin App unterwegs, dort glich es am Anfang auch Glücksspiel, bis wir Darts fanden. Am einfachsten kommt Ihr bei bwin zu Darts, wenn Ihr das A-Z Menü anwählt. Das findet Ihr mobile unten links. Scrollt etwas nach unten, dann steht dort schon „Darts“. Klickt darauf und Ihr seht alle Spiele, die zum Wetten zur Verfügung stehen und außerdem ein nettes Features namens Kalender, das Euch zukünftige Spiele anzeigt.

Unser Fazit zu Darts Wetten

Wohl keine andere Sportart ist so eng mit Wettanbietern verbandelt wie Darts. Wettbewerbe wie die PDC Weltmeisterschaft oder die Premier League haben sogar Wettanbieter als Sponsoren. Deswegen ist es auch völlig normal auf die Sportart zu wetten. Gerde Livewetten sind beim Verfolgen der Events zuhause, in Pubs oder als Fans vor Ort attraktiv.

Viele Wettanbieter bieten Wettmärkte auf Darts an, wir empfehlen allerdings, nicht unbedingt bei tipico oder einem anderen Buchmacher, der Darts Quoten vielleicht nur zur Vervollständigung seines Wettprogramms hat, zu wetten, sondern einen Wettanbieter zu nehmen, der ein Hauptaugenmerk auf Darts legt, wie etwa bet365.

Die 5 besten Darts Wettanbieter
Wettanbieter Anbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
bet365 Erfahrungenkeyboard_arrow_right
bet365 Bonuskeyboard_arrow_right
bet365 Appkeyboard_arrow_right
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
Interwetten Erfahrungenkeyboard_arrow_right
Interwetten Bonuskeyboard_arrow_right
Interwetten Appkeyboard_arrow_right
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
888sport Erfahrungenkeyboard_arrow_right
888sport Bonuskeyboard_arrow_right
888sport Appkeyboard_arrow_right
40€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
Unibet Erfahrungenkeyboard_arrow_right
Unibet Bonuskeyboard_arrow_right
Unibet Appkeyboard_arrow_right
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
William Hill Erfahrungenkeyboard_arrow_right
William Hill Bonuskeyboard_arrow_right
William Hill Appkeyboard_arrow_right
Weitere Sportarten für Sportwetten