Union Berlin: Sommerfahrplan 2018

Trainingsauftakt, Trainingslager & Testspiele

Autor: Oliver Schröder Veröffentlicht: Freitag, 01.06.18 | 08:03

Fabian Schönheim legt mit seinen Kollegen von Union Ende Juni wieder los.©Imago/Matthias Koch

Für Union Berlin war die abgelaufene Spielzeit eine zum Vergessen. Statt des erhofften Aufstiegs stand am Ende ein ernüchternder achter Tabellenplatz – und neun Zähler Rückstand auf den Relegationsrang, den Holstein Kiel einnahm. Nun ist erst einmal Urlaub und Entspannung für die Union-Profis angesagt.

Erst am 25. Juni geht’s wieder los, dann fällt der Startschuss für die neue Saison. Auffällig: Die Berliner testen fleißig gegen englische Klubs. Was die Köpenicker in der Vorbereitung im Detail erwartet, all das haben wir in unserer kompakten Übersicht zusammengestellt.

Trainingsauftakt:
Den Beginn macht eine sportmedizinische Untersuchung am 25. Juni. Durchgeführt wird dieses Pflichtprogramm in der Berliner Charité.

Trainingslager:
Nur zwei Tage nach dem Start geht’s auf Tour, wenn auch mit nur kurzem Anreiseweg. Der Union-Tross legt ein viertägiges Trainingslager im brandenburgischen Bad Saarow ein. Ein zweites Trainingslager folgt dann in der Zeit vom 8. bis zum 18 Juli, in Harsewinkel in Nordrhein-Westfalen steigen die Eisernen im Hotel-Residence Klosterpforte ab.

Testspiele:
01.07.: FC Carl Zeiss Jena (14 Uhr, Alte Försterei)
04.07.: Chemnitzer FC (18.30 Uhr, Herzberg)
13.07.: Stoke City (Ort offen)
17.07.:
Norwich City (Ort offen)
21.07.: West Bromwich (Alte Försterei)
28.07.: Queens Park Rangers (Loftus Road, London)

Schon Mitglied beim offiziellen 2.Liga-Sponsor tipico? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!