Arminia Bielefeld: Ein kleiner Dämpfer zum Start

Uwe Neuhaus lobt die Moral seiner Mannschaft

Manuel Prietl

Manuel Prietl rettete der Arminia gegen St. Pauli ein spätes Remis. © imago images / Hübner

Rund um Arminia Bielefeld war die Zuversicht vor dem Saisonstart groß. Natürlich nicht ohne Grund, denn die Arminia war im Frühjahr das punktbeste Team der 2. Bundesliga und hatte danach abgesehen von Julian Börner keinen Stammspieler verloren. Das Auftaktspiel gegen den FC St. Pauli, bei dem im Vorfeld reichlich Unruhe herrschte, geriet für Bielefeld aber dann zu einem kleinen Dämpfer.

Letztlich musste der DSC froh darüber sein, dass Manuel Prietl mit seinem ersten zweiten Tor im 94. Pflichtspiel für die Arminia kurz vor dem Ende noch den 1:1-Ausgleich markierte und so einen kompletten Fehlstart verhinderte.

Dabei war die Arminia über die gesamte Spielzeit die tonangebende Mannschaft, was sich anhand von 22:5-Torschüssen oder einem Ballbesitz von 67 Prozent bestens erkennen lässt. Gegen einen tiefstehenden und mit seinem schnellen Umschaltspiel immer gefährlichen Gegner tat sich die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus allerdings schwer und konnte die Überlegenheit nur in wenige zwingende Chancen ummünzen.

Hoffnung auf mehr Räume in Bochum

Dass der Ausgleich durch Prietl aus einem Eckstoß resultierte, passt ins Bild, wobei man in Bielefeld optimistisch sein darf, schon am Freitag beim VfL Bochum auf einen Gegner zu treffen, der selbst die Initiative suchen und so mehr Räume lassen wird.

Auch deshalb und obwohl längst nicht alles optimal lief, war Arminen-Coach Neuhaus über das Auftaktremis keineswegs enttäuscht: „Ich bin sehr zufrieden, dass die Mannschaft sich mit der Niederlage nicht abgefunden hat und bis zuletzt auf den Ausgleich gedrückt hat“, zitiert die offizielle Vereinswebseite den 59 Jahre alten Fußball-Lehrer, der sich nicht groß dazu äußern wollte, dass nach 74 Minuten ein für seine Mannschaft gepfiffener Handelfmeter auf Intervention des VAR  wieder zurückgenommen wurde.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Interwetten ? Jetzt exklusiven Interwetten Bonus sichern & mit bis zu 135€ gratis Guthaben auf Arminia wetten!