Money Management bei Sportwetten

Erklärung & Strategien

Bei unseren allerersten Erfahrungen mit Sportwetten haben wir einfach losgetippt, ohne auf unser Kapital zu achten. Dementsprechend schnell war es dann auch aufgebraucht. Heute wissen wir: Ohne Money ;anagement Sportwetten zu platzieren ist ein großer Fehler.

In diesem Artikel liefern wir Euch neben einer Erklärung, was Moneymanagement überhaupt bedeutet und warum es so hilfreich ist, auch drei Strategien für Neulinge, Fortgeschrittene und Profis in der Welt der Sportwetten.

Die 5 besten Wettanbieter 2020

Wettanbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
150€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
200€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten

Was heißt Money Management bei Sportwetten?

Der Begriff Moneymanagement hat seine Ursprünge in der Finanzwelt und beschreibt eine Strategie, um Geld gegen Verluste abzusichern. Bei Moneymanagement Sportwetten geht es also um ein System, nach dem Ihr eure Einsätze tätigt.

Dies machen viele, wir vor langer Zeit auch, eher nach Bauchgefühl. Das ist jedoch trügerisch und führt auf lange Sicht nicht zu den gewünschten Gewinnen. Mit einem klaren Plan, in welcher Höhe Ihr Einsätze spielt, lässt sich diese Klippe jedoch umschiffen.

Welche Grundlagen gelten bei Money Management für Sportwetten?

Bevor wir einen detailierten Blick auf mögliche Strategien werfen, wollen wir noch die Grundlagen behandeln. Denn egal, wie groß Eure Erfahrung mit Sportwetten bereits ist, vier Grundlagen gelten für jedes Moneymanagement. Stellt Euch diese als Gerüst vor, auf dem die für Euch passende Strategie ruht.

1Kapital

Sämtliches Kapital, das Ihr für Sportwetten verwendet, darf nicht an anderer Stelle fehlen. Ausgaben für Miete, Lebensmittel und sonstige Lebenshaltungskosten sollten also auf keinen Fall den Weg zum Wettanbieter finden. Grundsätzlich gilt: Setzt nur Geld, das Ihr auch entbehren könnt.

Hierzu gehört, dass Ihr euch ein Limit für Eure Sportwetten setzt. Tipp: Bei den meisten Buchmachern könnt Ihr diverse Limits einstellen, beispielsweise Einzahlungslimits.

2Risiko

Jeder Mensch hat eine andere Einstellung zu Risiko. Manche gehen lieber auf Nummer sicher, andere leben nach dem Motto „wer nicht wagt, der nicht gewinnt“. Seid an dieser Stelle ehrlich zu Euch selbst. Ist Euch das Risiko bei einer der vorgestellten Strategien zu groß, dann wählt lieber eine niedrigere Risiko-Klasse.

3Absicherung

Auch wenn ein Totalverlust nie vollkommen ausgeschlossen werden kann, soll durch Money Management bei Sportwetten dieses Risiko zumindest drastisch reduzieren. Eure Strategie sollte also auch dann noch greifen, wenn Ihr eine Pechsträhne durchlauft und mehrere Wetten am Stück verliert.

4Gewinn

Ein großes Ziel vom Wetten ist natürlich das Erwirtschaften von Gewinn. Eine funktionierende Strategie muss zu Gewinn führen, sonst ist sie zwecklos.

Welche Money Management Strategien gibt es?

Nachdem Ihr nun die Eckpfeiler von vernünftigen Money Management Sportwetten verstanden habt, seid Ihr fit für Strategien. Um Euch einen Leitfaden zu geben, welche Strategie zu Euch passt, haben wir sie für Euch nach Wett-Erfahrung sortiert.

Für Einsteiger: Flache Einsätze
Wie es der Name schon vermuten lässt, bleiben Eure Einsätze hierbei immer gleich. Das liegt daran, dass Ihr nur einen prozentualen Anteil Eures Budgets als Einsatz wählt. In der Regel sind das 2%. Beginnt Ihr also mit einem Kapital von 100€, beträgt Euer Einsatz bei jeder Wette exakt 2€.

WetteEinsatzQuoteAusgangGewinnKapital
12€1.80verloren/98€
22€1.70gewonnen3,40€101,40€
32€1.70verloren/99,40€
42€1.90gewonnen3,80€103,20€
52€1.60gewonnen3,20€106,40€
62€1.80verloren/104,40€

Der Vorteil liegt auf der Hand: Euer Erfolg ist nicht von einer Wette abhängig. Theoretisch könnt Ihr in unserem Beispiel 49 Wetten in Folge verlieren und verfügt immer noch über Kapital für eine weitere. Mit dieser Strategie habt Ihr die größtmögliche Kontrolle über Euer Kapital.

Der Nachteil: Größere Gewinne sind bei flachen Einsätzen nur möglich, wenn Ihr auf höhere Quoten setzt, was das Risiko erhöht, dass Ihr die jeweilige Wette verliert.

Für Fortgeschrittene: Dynamische Einsätze
Auch hier wählt Ihr eure Einsätze auf Basis eines prozentualen Anteils, diesen bestimmt Ihr aber nach jeder abgerechneten Wette neu. Basis hierfür ist jedes Mal das Kapital, das Euch aktuell zur Verfügung steht.

WetteEinsatzQuoteAusgangGewinnKapital
12€1.80verloren/98€
21,96€1.70gewonnen3,33€101,33€
32,02€1.70verloren/99,31€
41,98€1.90gewonnen3,76€103,07€
52,06€1.60gewonnen3,29€106,36€
62,12€1.80verloren/104,24€

Seine Stärke entfaltet diese Strategie, wenn Euch längere Gewinnserien gelingen. Da Ihr nach jedem Gewinn größere Einsätze fahrt – diese orientieren sich schließlich immer am Kapital, das Euch vor der Wette zur Verfügung steht – fallen in solchen Phasen auch die Gewinne höher aus.

Für Profis: Einheiten/Units
Am häufigsten wird Euch bei Money Management Sportwetten die sogenannte Einheiten-Strategie begegnen. Dabei wird für jede einzelne Wette ein Sicherheitsfaktor zwischen 1 und 10 vergeben, wobei 1 eine unsichere und 10 eine sehr sichere Wette kennzeichnet. Eure Einsätze könnt Ihr anhand dieser Sicherheitsfaktoren ableiten, gängig sind zwei Varianten:

  • Nach prozentualer Aufteilung: Sicherheitsfaktor 1 = 1% des Kapital, 2 = 2%, 3 = 3% usw.
  • Nach zuvor individuell festgelegtem Wert: Sicherheitsfaktor 1 = 2€, 2 = 4€, 3 = 6€ usw.

In der Praxis könnte diese Strategie dann so aussehen:

WetteSicherheitsfaktorEinsatzQuoteAusgangGewinnKapital
13/103€1.80verloren/97€
24/103,88€1.70gewonnen6,95€103,59€
32/102,07€1.70verloren/101,52€
44/104,06€1.90gewonnen7,71€109,23€
55/105,46€1.60gewonnen8,73€117,96€
64/104,71€1.80verloren/113,25€

Da Ihr den Sicherheitsfaktor selbst festlegt, kann eine Fehleinschätzung selbstverständlich fatale Folgen haben. Vergebt Ihr beispielsweise eine 10, aber verliert die Wette, verliert Ihr auch viel Kapital. Um diesen Verlust auszugleichen, benötigt Ihr entweder viele Wetten mit kleinerem Sicherheitsfaktor oder seid darauf angewiesen, dass Eure nächste 10 durchgeht.

FAQ  – Fragen & Antworten zu Money Management bei Sportwetten

Warum soll ich Money Management für Wetten nutzen?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Um Eure Chancen auf dauerhafte Gewinne zu erhöhen und das Risiko, einen Totalverlust zu erleiden, zu minimieren. Bestimmt Ihr eure Einsätze wahllos, verliert Ihr schnell den Überblick darüber.

 

Wenn Ihr mit einem disziplinierten System spielt, ist ein Totalverlust nahezu ausgeschlossen. In der Praxis ist es häufiger zu beobachten, dass nach einem Totalverlust sofort wieder eingezahlt wird, um diesen auszugleichen. So setzt schnell eine Abwärtsspirale ein, da immer größeres Risiko eingegangen wird, um wieder ins Plus zu kommen.

Zählt der Bonus eines Anbieters zum Money Management?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Viele Wettanbieter gewähren ihren Neukunden einen Willkommensbonus, der gratis Guthaben beschert und auf das Wettprogramm des Anbieters gesetzt werden kann.

 

Dabei solltet Ihr nur den besten Sportwetten Bonus nutzen und dieses Guthaben wie Echtgeld-Kapital behandeln. Soll heißen: Setzt es nicht wahllos, sondern lasst es in Euer Money Management einfließen.

Fazit zu Money Management bei Sportwetten

Selbstverständlich könnt Ihr auch ohne Moneymanagement wetten, dann ist der Glücksspiel-Faktor allerdings größer. Habt Ihr euer Kapital nicht im Auge und reagiert nach einer verlorenen Wette impulsiv, ist ein Totalverlust nur eine Frage der Zeit.

Das muss aber nicht sein: Entscheidet Euch für eine der von uns vorgestellten Strategien und probiert diese einfach mal aus. Eure Aussicht auf dauerhafte Gewinne wird damit steigen, keine Frage – vor allem wenn Ihr bei einem der besten Wettanbieter tippt.

Beste Wettanbieter

Wettanbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
150€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
200€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten