Wett Apps Vergleich

Sportwetten sind längst keine Sache mehr, die man nur via Desktop-PC abgibt. Der überwiegende Teil der Wetten wird mittlerweile via Handy abgegeben. Ob beim Fußballschauen vor Ort im Stadion, bequem auf der Coach oder auch heimlich auf der Arbeit – die mobile Wettabgabe hat viele Vorteile. Grundvoraussetzung neben einer stabilen Internet-Verbindung ist natürlich eine mobil optimierte Seite des Wettanbieters. Denn der Trend zu nativen Apps – sprich Mobilversionen, die man im AppStore oder GooglePlay herunterlädt – ist bei Sportwetten gegenläufig.

Was zum einen daran liegt, dass es für das sehr populäre Betriebssystem Android in GooglePlay aufgrund der einer GooglePolicy gegen Glücksspiel keine Wett Applikationen gibt. Zum anderen aber vor allem daran, dass sich die Seiten der meisten Wettanbieter beim Aufruf via Handy direkt Eurem Bildschirm anpassen und Ihr mit dieser sogenannten Wett Apps gegenüber eine nativen App auf nichts verzichten müsst.

Vom Sparen des Speicherplatzes ganz abgesehen. In unserer Übersicht haben wir für Euch die aktuell besten Wett App 2019 zusammengestellt. Darunter findet Ihr noch weitere Informationen zum Thema Sportwetten Apps.

Die besten Wett-Apps im Vergleich

Wettanbieter Bonus Geräte Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
-
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
50€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
122€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
200€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
150€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
250€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
150€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
50€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
120€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
125€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
-
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
-
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
97€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
-
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
180€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
-
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
200€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
120€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten

Was ist eine Wett App?

Eine Wett App ist die mobile Version einer Buchmacher-Homepage. Durch das Aufrufen solcher Applikationen wie zum Beispiel der tipico App, steht das gesamte Wettangebot auf dem Smartphone zur Verfügung. Gleichzeitig bieten Wettanbieter ihren Kunden in ihren Apps oft die gleichen Funktionen, die bei der Desktop-Version zur Verfügung stehen.

So können sich Sportwetter über eine solche App nicht nur ein Wettkonto erstellen und ihre erste Einzahlung vornehmen. Auch und vor allem das Platzieren von Tipps über die Wett App ist möglich! Da Kunden von Buchmachern durch eine Wett App mobil sind, kann die Tippabgabe spontan und ohne viel Zeitaufwand erfolgen. Besonders Live-Wetten können dadurch gut über eine App platziert werden.

Merkmale einer guten Wett App

Verfügbarkeit:
Bei einer guten Wett App gibt es alle Funktionen, die es auf dem Desktop gibt, auch auf dem Smartphone. Ein gutes Beispiel dafür ist die bet365 App, wo nicht nur das komplette Wettangebot mobil zur Verfügung steht, sondern Annehmlichkeiten wie Live-Streams. Auch ein wichtiger Faktor: Der Kundenservice muss auch aus der Wett App problemlos erreichbar sein.

Usability:
Zu diesem Punkt zählen sämtliche Faktoren, die mit der Benutzerfreundlichkeit einer Wett App zusammenhängen. Das bedeutet: Der Mobile-Auftritt eines Buchmachers muss klar strukturiert sein und muss ein großes Wettangebot übersichtlich darstellen. Gleichzeitig muss auch das Design stimmen, da Ihr ja regelmäßig beim Wettanbieter tippen wollt und ein ansprechendes Äußeres wichtig für die Zufriedenheit beim Buchmacher ist. Schließlich braucht eine gute Wett App eine schlüssige Navigation. Beispielhaft ist hier die MoPlay App zu nennen, die den Wettschein besonders clever darstellt.

Technische Stabilität:
Vor allem bei Livewetten ist die technische Stabilität ein wichtiger Faktor. Kann eine Wette nicht abgegeben werden, weil die App down ist, ist das mehr als ärgerlich. In unseren Tests der besten Sportwetten Apps liefen allerdings alle mobilen Auftritte stabil!

Sicherheit:
Auch hier gilt: In unseren Tests sahen wir, dass auch die wichtigsten Prozesse wie die Registrierung oder die Einzahlung über die Wett Apps mit den neuesten Sicherheitsmechanismen geschützt wurden. Durch das Aufrufen von Wett Apps auf Euren Smartphones geht Ihr also kein Sicherheitsrisiko ein. Wichtig: Wenn es um apk-Files geht, sieht die Lage anders aus. Mehr dazu im nächsten Kapitel.

Unterschiede zwischen nativer App und Web App

Eine native App bezeichnet eine klassische Applikation, die Ihr Euch über einen Appstore downloaden könnt. Bei Wettanbieter ist das allerdings nur über den Apple Store möglich. Google verbietet aufgrund seiner Richtlinien Apps von Wettanbietern.

Deshalb bieten viele Buchmacher und auch andere Webseiten im Internet sogenannte apk-Files an, mit denen es möglich ist, Apps zu installieren, auch wenn diese nicht aus dem Appstore stammen. Dazu müsst Ihr allerdings Eure Sicherheitseinstellungen am Smartphone deaktivieren. Da Euer Handy dadurch massiv angreifbar ist, raten wir Euch davon ab.

Als Alternative kommen jetzt die Web Apps ins Spiel. Diese müssen im Gegensatz zu nativen Apps nicht erst irgendwo runtergeladen werden. Stattdessen öffnet Ihr die mobile Seite des Wettanbieters einfach in Eurem Browser. Dies verbraucht nur so viele mobile Daten wie eine normale Homepage. Außerdem spart ihr noch Speicherplatz, da Ihr ja nichts downloaden müsst.

Tipp: Ihr könnt die Vorteile einer Web App und einer nativen App miteinander kombinieren. Öffnet die mobile Webseite des Wettanbieters in Eurem Browser und öffnet dort das Menü. Hier findet Ihr dann die Option „Zum Startbildschirm“ hinzufügen. Klickt darauf und der Browser erstellt eine kleine Kachel mit dem Logo des Wettanbieters, das Euch jetzt wie eine native App angezeigt wird, sich aber als Web App öffnet.

Auf welchen Geräten könnt Ihr Wett Apps öffnen

Grundsätzlich auf allen aktuellen Geräten der gängigen Hersteller wie Apple, Samsung, Huawei, Blackberry, LG oder Sony. Gleichzeitig laufen speziell Web Apps auf allen von uns getesteten Betriebssystemen wie Android, iOS, Windows Phone oder Blackberry OS.

Wie kann ich über Wett Apps ein- und auszahlen?

Eins vorweg: Grundsätzlich könnt Ihr nicht über Euer Smartphone selbst einzahlen. Die einzige Ausnahme gibt es derzeit bei betfair. Der Wettanbieter hat nämlich die Zahlungsmethode Apple Pay im Angebot. Wenn Ihr diesen Dienst nutzt, dann könnt Ihr damit also über Face- oder Touch-ID über Euer Apple-Gerät Euer betfair-Wettkonto aufladen – vorausgesetzt Ihr habt Euch das Apple Pay Konto vorher schon eingerichtet.

Allerdings halten Wettanbieter für Ihre Kunden auch mobil viele reguläre Einzahlungsmethoden parat. Geht dazu einfach in der App ins Einzahlungsmenü. Dort seht Ihr jetzt alle Euch zur Verfügung stehenden Einzahlungsmethoden, die sich in einer guten Web App nicht von denen auf der Desktop-Version unterscheiden.

So könnt Ihr auch mobil PayPal für Sportwetten nutzen – bei denjenigen Wettanbietern, die PayPal generell als Zahlungsart im Programm haben. Das gleiche gilt zum Beispiel für Zahlungen über paysafecard oder für Kreditkarte für Sportwetten.

Durch das sehr gute responsive Design der allermeisten Sportwetten Apps sind die Zahlungsvorgänge auch am Smartphone einfach zu durchlaufen. So könnt Ihr auch Auszahlungen problemlos über Euer Smartphone anweisen. Geht dazu einfach auf Eurem Handy ins Zahlungsmenü und weist die Auszahlung an.

Wie bekomme ich ein Wett App Startguthaben?

Immer wieder lasen wir bei unseren Recherchen, dass es speziell für Sportwetten Apps Boni gibt, die Ihr für Eure erste Einzahlung erhaltet. Meist handelte es sich dabei allerdings um die Neukundenangebote der Wettanbieter.

Diese sind zwar keine speziellen Mobile-Boni, allerdings sind sie auch auf dem Smartphone verfügbar, wodurch Ihr wiederum auch auf der App zusätzliches Startguthaben bekommt. Tipp: Einen Überblick dazu bekommt Ihr in unserem Ratgeber zum besten Sportwetten Bonus 2019.

Gleichzeitig haben allerdings manche Anbieter auch spezielle Smartphone-Boni im Programm. Dabei handelt es sich meistens nicht um Neukundenangebote, vielmehr richten sich die Aktionen an Bestandskunden. Diesbezüglich lohnt es sich, bei NetBet Erfahrungen zu sammeln. Der Wettanbieter hat üblicherweise Mobile-Aktionen im Programm.

Genauso können wir Euch für mobiles Zusatzguthaben Interwetten empfehlen. Dort ist nämlich die erste Wette übers Smartphone ohne Risiko. Unser Tipp: Holt Euch den regulären Interwetten Bonus über den Desktop und spielt ihn dort auch frei. Geht dann auf Euer Smartphone und holt Euch Eure risikofreie Wette!

Vor- und Nachteile von Wett Apps

Die Vorteile liegen auf der Hand: Durch Wett Apps seid Ihr nicht auf den Schreibtisch angewiesen, sondern könnt von wo Ihr gerade seid Eure Sportwetten platzieren. Voraussetzung ist nur eine stabile Internetverbindung.

Dadurch ist es möglich, schnell auf Spielverläufe zu reagieren und beispielsweise auch mobil noch von Absicherungen wie einem Cashout Gebrauch zu machen. Speziell bei Livewetten sind Wett Apps also von Vorteil.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Euch keine Nachteile entstehen. Was sich erstmal paradox anhört, ist logisch: Denn wenn Ihr eine Wett App benutzt, müsst Ihr auf nichts verzichten. Euch steht üblicherweise das gleiche Wettangebot wie auf der Desktop-Version zur Verfügung, genauso sind oft alle Zahlungsarten auch mobil enthalten.

Auch den Willkommensbonus eines Wettanbieters könnt Ihr über das Handy beanspruchen und freispielen. Dass es zusätzlich dazu bei manchen Wettanbietern noch zusätzliche Mobile-Boni gibt, zeigt den hohen Stellenwert, den die Wett Apps bei den Buchmachern besitzen.

Unser Fazit zu den Wett Apps

Eine gute Wett App erkennt Ihr an einem benutzerfreundlichen Äußeren, vollständiger Funktionalität, technischer Stabilität und sicherer Abwicklung. Da fast alle Wettanbieter den Zahn der Zeit erkannt haben und damit wissen, dass Ihre Kunden immer häufiger über das Smartphone wetten, haben sie Ihre Mobile-Auftritte dementsprechend sehr gut gestaltet.

So bieten die Wett Apps wie oben zu sehen sehr viele Vorteile, von denen die Flexibilität des Kunden nur einer ist. Dass Ein- und Auszahlungen bequem auf dem Sofa oder auch im Stadion getätigt werden können, ist ein weiterer guter Grund, die App eines Buchmachers zu nutzen – zumal dafür gar kein Download nötig ist.

Wir empfehlen: Wett App des jeweiligen Anbieters einfach mal ausprobieren und mit geringem Einzahlungsbetrag testen. Danach könnt Ihr immer noch entscheiden, ob Ihr dort weitermachen wollt oder Euch für eine anderer App entscheidet. Für Einteiger empfehlen wir dazu die bet-at-home App, während Fortgeschrittene mal auf die Bet3000 App schauen sollten.