2. Bundesliga: Kuntz beruft zehn Spieler in U21

Unterhaus in U21 wieder stark vertreten

Janni Serra im Trikot der U21-Nationalmannschaft

Janni Serra ist eine feste Größe imTeam von Stefan Kuntz. ©imago images/Pressefoto Baumann

Die 2. Bundesliga bleibt ihrem Ruf als Talentschmiede treu. Für das EM-Qualifikationsspiel der deutschen U21-Nationalmannschaft nominierte Trainer Stefan Kuntz gleich zehn Spieler aus dem Unterhaus.

Kiel & Nürnberg doppelt vertreten

Holstein Kiel und der 1. FC Nürnberg sind mit zwei Spielern am besten vertreten. Janni Serra und Salih Özcan werden von den „Störchen“ abgestellt, Makana Baku wurde hingegen nicht berücksichtigt.

Der „Club“ schickt Tim Handwerker und Robin Hack. Besonders die Kieler haben auch gute Karten, in der Startelf zu stehen. Das zählt auch für den Dresdener Dzenis Burnic sowie HSV-Verteter Adrian Fein.

Außerdem ist Niklas Dorsch vom 1. FC Heidenheim genauso dabei wie Vitaly Janelt vom VfL Bochum und Felix Agu vom VfL Osnabrück. Auch Maxim Awoudja darf sich über eine Einladung freuen, trotz zuletzt unglücklicher Auftritte beim VfB Stuttgart.

Auf der Suche nach einem passenden Wettanbieter? Alle NetBet Erfahrungen lesen und auf das nächste Spiel deiner Mannschaft wetten!