Arminia Bielefeld: Weigelt kein Thema

Verteidiger laboriert selbst an Verletzung

Henri Weigelt von AZ Alkmaar

Henri Weigelt wird nicht nach Bielefeld zurückkehren. ©Imago images/Pro Shots

Arminia Bielefeld ist nach der Verletzung von Brian Behrendt sucht Arminia Bielefeld noch einen Ersatz. Die „Neue Westfälische“ hatte dabei die nahe liegende Lösung einer leihweisen Rückkehr von Henri Weigelt ins Spiel gebracht. Nach Informationen von Liga-Zwei.de ist die jedoch kein Thema.

Suche im Ausland?

Weigelt ist selbst nach einer Verletzung in der Rückrunde nicht fit, wäre also keine Soforthilfe als Behrendt-Ersatz. Der 21-Jährige war im vergangenen Jahr vom DSC zu AZ Alkmaar in die Niederlande gewechselt. Allerdings war er dort nie wie erhofft in der Eredivisie zum Zuge gekommen, sondern nur in der Zweiten Mannschaft, die in der zweiten Liga spielt.

In der vergangenen Spielzeit kam er dort auf 23 Einsätze in der Meisterschaft, in denen er allerdings nicht fehlerlos blieb. Auf Grund seiner erwähnten Blessur bestritt er in der neuen Saison noch gar keine Partie.

Der Blick der Arminen könnte sich aber dennoch in Richtung Ausland bewegen. Wie die Beispiele Joakim Nilsson und Agoston Kiss zeigen, suchen die Bielefelder gerne international, um die Planstellen passend zu besetzen. In der vergangenen Saison waren sie so mit Jonathan Clauss und Joan Edmundsson erfolgreich, die kaum jemand auf dem Zettel hatte.

Schon Mitglied bei Wettanbieter LeoVegas? Jetzt exklusiven LeoVegas Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Arminia wetten!