Dynamo Dresden: Baris Atik verpflichtet

Rennen gegen Darmstadt 98 gewonnen?

Baris Atik

Steht wohl vor einem Engagement in Dresden: Baris Atik © Imago / Jan Hübner

UPDATE 10 Uhr: Wie Dynamo Dresden heute Vormittag mitteilte, hat Baris Atik einen Vertrag bis 2022 unterschrieben, der sowohl für die 2. als auch die 1. Bundesliga Gültigkeit hat. Über die Ablöse wurde Stillschweigen vereinbart.

Der ursprüngliche Artikel von 7:27 Uhr:

Bei der BSG Stahl Riesa (8:0) und bei Wismut Gera (6:1) hat Dynamo Dresden am Wochenende die beiden ersten Testspiele der Sommervorbereitung, die einen Monat vor dem Start der 2. Bundesliga noch immer am Anfang steht, gewonnen. Am kommenden Sonntag geht es dann mit dem Test beim Chemnitzer FC weiter und langsam, aber sicher beginnt damit auch der Kampf um die Plätze in der Wunschformation von Trainer Uwe Neuhaus.

Noch allerdings ist der Kader gar nicht komplett. Interimsgeschäftsführer Sport Kristian Walter macht aktuell kein Geheimnis daraus, dass nach Möglichkeit zwei weitere Verstärkungen kommen sollen und das Augenmerk dabei auf der rechten Abwehrseite und dem zentralen Mittelfeld liegt. Und zumindest für das Mittelfeld scheinen die Dresdner Bemühungen schon weit gediehen zu sein und vor einem Abschluss zu stehen.

Baris Atik schon in Dresden

Denn die vergangene Woche aufgekommenen Gerüchte um ein Interesse an Baris Atik, das Walter dann auch ohne Umschweife bestätigte, haben sich verdichtet. Laut übereinstimmenden Berichten von Bild und Tag24 soll der 23-Jährige bereits am gestrigen Montag zusammen mit seinem Berater in Dresden gewesen sein. Möglich, dass die letzten Formalitäten erledigt werden und der Transfer zeitnah verkündet wird.

Die TSG 1899 Hoffenheim würde dem in der vergangenen Saison zunächst an den 1. FC Kaiserslautern und dann an den SV Darmstadt 98 verliehenen Mittelfeldmann keine Steine in den Weg legen. Darmstadt bemüht sich zwar auch um eine Weiterverpflichtung des Deutsch-Türken, doch die SGD scheint die deutlich besseren Karten zu haben.

Noch kein Mitglied bei Interwetten? Jetzt anmelden & bis zu 150€ WM-Bonus sichern!