FC St. Pauli: Christian Conteh vor Verlängerung

Neuer Vertrag trotz Interesse aus der Bundesliga und der Premier League

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Mittwoch, 16.10.19 | 07:27
Christian Conteh

Zählt zu den Shooting-Stars im bisherigen Saisonverlauf: Christian Conteh (l.). © imago images / Beautiful Sports

Die letzten beiden Partien des FC St. Pauli beim VfL Osnabrück (1:1) und gegen den SV Sandhausen (2:0) hat Christian Conteh aufgrund von Oberschenkelproblemen und den Nachwirkungen eines Infekts zwar verpasst, aber dennoch ist der 20-Jährige fraglos einer der Shooting-Stars der bisherigen Saison.

Bei fünf Startelfeinsätzen und einer Einwechslung bringt es Conteh bislang auf zwei Treffer und eine Vorlage. Mit seiner Schnelligkeit hat der gebürtige Hamburger an den ersten Spieltagen für mächtig Wirbel gesorgt und vergangene Woche im Testspiel gegen Werder Bremen (1:0) bei seinem 45-minütigen Comeback nicht nur wegen der Vorlage zum goldenen Tor durch Youba Diarra direkt wieder auf sich aufmerksam gemacht.

Neue Vertragslaufzeit noch offen

Am Samstag im Heimspiel gegen Darmstadt 98 ist Conteh nun wieder ein Kandidat für die Startelf. Doch auch wenn Trainer Jos Luhukay den Youngster zunächst nur als Joker einplanen sollte, kann sich Conteh der Wertschätzung aller Verantwortlichen sicher sein.

Als deutliches Zeichen dafür ist die laut der Morgenpost bevorstehende Vertragsverlängerung zu werten, die noch in dieser Woche verbunden mit einer Erhöhung der bisher noch auf Regionalliga-Niveau befindlichen Bezüge über die Bühne gehen soll. Zwar wurde Contehs Vertrag erst im Sommer per Option bis 2021 verlängert, doch würde St. Pauli den 2017 von Viktoria Hamburg gekommenen Offensivmann gerne noch länger an sich binden.

Aus gutem Grund, verspricht die Entwicklung Contehs in den vergangenen Monaten doch einiges – unter anderem auch eine satte Ablöse in der Zukunft. Denn bereits jetzt soll es nach Aussage von Contehs Berater Oheneba Brenya gegenüber der „Morgenpost“ Interessenten aus der Bundesliga und der Premier League geben. Aktuell aber plant Conteh seine Zukunft erst einmal am Millerntor – abzuwarten freilich bleibt, wie lange der neue Vertrag läuft und ob darin eine Ausstiegsklausel integriert wird.

»Mobil wetten leicht gemacht: Jetzt aktuelle Interwetten App holen & bequem auf das nächste St. Pauli-Spiel tippen!