Heute: Köln vs Schalke: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 22.04.2018

Max Meyer gegen Milos Jojic. Jetzt auf die Partie Köln gegen Schalke wetten.

Zuletzt nur Bankdrücker: Darf Meyer (l.) gegen Köln von Beginn an ran? ©Imago

AnbieterKöln gewinntSchalke gewinnt 
bet-at-home14.0010.00Jetzt wetten!
tipico4.201.95Jetzt wetten!
bet3654.001.90Jetzt wetten!

Quoten unterliegen Änderungen. Spiele verantwortungsvoll 18+

Steigt der „Effzeh“ am Sonntag ab?

Den Abschluss des 31. Spieltages macht am Sonntag das Duell zwischen Köln und Schalke (Anstoß: 18 Uhr, live auf Sky). Dabei prallen aktuell zwei komplett unterschiedliche Fußballwelten aufeinander. Denn während in Köln so langsam die Lichter ausgehen, will S04 den nächsten Schritt in Richtung Champions League machen.

1.FC Köln: Starke Bilanz gegen Schalke

So langsam dürfte die Hoffnung auf den Klassenerhalt der Kölner den Nullpunkt erreicht haben. Mit 1:2 verlor der „Effzeh“ am vergangenen Spieltag in Berlin und hat nach dem Sieg von Mainz neun Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Bei einer Niederlage oder einem Unentschieden am Sonntag könnte unter Umständen bereits der Abstieg feststehen.

Unabhängig der Ligazugehörigkeit haben die Kölner Verantwortlichen für die neue Saison zumindest hinsichtlich der Trainerfrage unter der Woche Klarheit geschaffen. Der gebürtige Domstädter Markus Anfang wird zur kommenden Spielzeit den Posten von Stefan Ruthenbeck übernehmen.

Da die Chance auf den Klassenerhalt auf ein Minimum zusammengeschrumpft ist, geht es an den letzten Spieltagen wohl vornehmlich darum, sich vernünftig aus der ersten Liga zu verabschieden. Mut für Sonntag geben dabei zwei Aspekte. Erstens hat die Ruthebeck-Elf nur eines der vergangenen vier Heimspiele verloren und zweitens sieht die jüngste Historie gegen S04 recht ordentlich aus.

Nicht nur, dass die „Geißböcke“ in den vergangenen zehn Ligaspielen gegen die „Knappen“ immer trafen (hier direkt mit 1.35-Quote auf Köln trifft bei Interwetten tippen), sondern in den jüngsten sieben Duellen wurde nur einmal verloren, während es vier Siege gab. Personell fallen Lehmann, Zoller, Clemens, Queiros und Guirassy aus, während zusätzlich auch die angeschlagenen Özcan und Mere fraglich sind.

FC Schalke 04: Tedesco-Elf drittbestes Auswärtsteam der Liga

Nach dem Derby-Erfolg musste S04 unter der Woche eine bittere Niederlage hinnehmen und schied mit einer 0:1-Heimpleite im Pokal-Halbfinale gegen Frankfurt aus. Dennoch kein Grund Trübsal zu blasen, denn nach chaotischen Spielzeiten zuvor ist dies eine Saison ganz nach dem „königsblauen“ Geschmack.

Mit vier Punkten Vorsprung auf Platz vier bei noch vier ausstehenden Spieltagen riecht es streng nach Champions League zumal mit Köln, Gladbach, Augsburg und Frankfurt durchaus machbare Gegner auf die „Knappen“ warten.

Am Sonntag geht es nun zunächst in die Domstadt und der Blick auf die Auswärtsbilanz macht Mut, dass dort auch wieder gepunktet wird. Mit 24 gesammelten Zählern in der Ferne ist die Tedesco-Elf das drittbeste Auswärtsteam der Liga. Ein Problem beim Pokal-Aus unter der Woche war, dass eine Schalker Spezialität nicht klappte.

S04 glückte nämlich diesmal nicht der 1:0-Führungstreffer, was in den vergangenen acht Ligaspielen jedoch immer der Fall war (hier direkt mit 1.60-Quote auf Schalke trifft zuerst bei Interwetten tippen). Personell ist nur der verletzte Nastasic nicht an Bord.

Unser abschließender Wett Tipp:

Schalke ist derzeit in absoluter Top-Form und gegen verunsicherte Kölner klarer Favorit. Wir empfehlen daher den Tipp auf Schalke-Sieg. Dazu gibt es für unsere Leser eine Sonderaktion von bet-at-home » Jetzt mit 10.00-Quote (statt regulärer 1.95) auf Schalke-Sieg wetten.