Manchester United vs Barca: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 10.04.2019

Trifft Lionel Messi auch gegen Manchester? Jetzt auf Manu gegen Barcelona wetten!

Lionel Messi wird erneut der Schlüssel zum Barca-Erfolg sein. ©Imago/VI Images

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Stürzt ManU den nächsten Favoriten?

Im Viertelfinale der Königsklasse erwartet uns mit dem Prestige-Duell zwischen Manchester United und dem FC Barcelona am Mittwochabend ein echter Leckerbissen (Anstoß: 21 Uhr, live bei Sky). Obwohl die Rollen im Vorfeld der Partie klar verteilt zu sein scheinen, bewies der Außenseiter aus Manchester schon im Achtelfinale gegen Paris, dass mit ihnen trotz schwieriger Vorzeichen stets zu rechnen ist. Für Barcelona gibt es angesichts der aktuellen Form aber kaum einen Grund, an einem zufriedenstellenden Resultat zu zweifeln.

Manchester United: Der Schwächephase trotzen?

Zumal die Schützlinge von Solskjaer derzeit weit unter ihrem Leistungszenit agieren. Drei der letzten vier Partien verloren die Red Devils und mussten damit herbe Dämpfer im Kampf um die erneute Champions-League-Qualifikation hinnehmen. Trotz der unnötigen Patzer befindet sich der Tabellensechste der Premier League bei nur zwei Zählern Rückstand auf Chelsea aber weiter in Lauerposition.

Das große Manko des Spiels der Engländer ist die oft instabil wirkende eigene Defensive. Von den Spitzenteams der Premier League mussten die Roten deutlich am meisten Tore hinnehmen. In den letzten vier Liga-Spielen gab es dreimal mehr als einen Gegentreffer (Jetzt bei Interwetten mit 1,83-Quote darauf tippen, dass ManU mehr als 1,5 Gegentore kassiert).

Ausgerechnet gegen die angriffsstarken Spanier soll die Hintermannschaft nun halten. Dafür könnte Solskjaer wie schon in der Liga auf Lindelöf und Smalling setzen. Jones bliebe dann nur der Platz auf der Bank. Auch Lukaku und der wieder genesene Lingard sind ernsthafte Startelfkandidaten. Alexis Sanchez fehlt dagegen weiterhin verletzt.

Barcelona: Hält Barca-Serie auch auf der Insel?

Der FC Barcelona befindet sich momentan in glänzender Verfassung. Seit nunmehr 16 Partien ist der spanische Ligaprimus schon ungeschlagen und sorgte am Wochenende mit dem 2:0-Erfolg im Spitzenspiel gegen Atletico Madrid zusätzlich für eine Vorentscheidung im Meisterschaftskampf. Doch auch international stellte Barca seine Klasse in dieser Spielzeit unter Beweis.

Denn bisher verloren die Spanier auch auf der größten europäischen Fußballbühne noch kein einziges Spiel. Ob sich das gegen ManU ändert, ist zu bezweifeln, da man auch gegen den englischen Widersacher in den insgesamt acht CL-Aufeinandertreffen lediglich einmal als Verlierer vom Platz ging (Jetzt mit 1,28-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Barcelona nicht verliert).

Darüber hinaus ist die Offensive der Katalanen in absoluter Gala-Form. In den vorherigen fünf Spielen trafen Messi und Co. im Schnitt mehr als dreimal. Eine derartige Torausbeute wäre aufgrund der Auswärtstorregel Gold wert. Verzichten muss Barca neben Rafinha und Dembélé wohl auch auf Thomas Vermaelen, der an Oberschenkelproblemen laboriert.

Unser abschließender Wett Tipp:

Barca setzt die beeindruckende Serie fort und gewinnt in Manchester. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. »Jetzt mit 10.00-Quote (statt 2.01) auf Barcelona-Sieg wetten.