Schalke vs Hoffenheim: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 20.04.2019

Kann Pavel Kadarabek seine Abwehrseite gegen Bastian Oczipka sichern? Jetzt auf Schalke gegen Hoffenheim wetten!

Gelingt Schalke zu Hausen ein Befreiungsschlag? Imago images/ Jan Huebner

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Jubiläums-Sieg für Stevens?

Ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub Hoffenheim kann Schalke-Trainer Huub Stevens am Samstagabend seinen 100. Sieg als Übungsleiter der Blau-Weißen feiern (Anstoß: 20.30 Uhr, live bei Sky). Nach größtenteils mageren Vorstellungen in der jüngsten Vergangenheit wäre ein Erfolg immens wichtig, um einen riesigen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. Doch die TSG, die nach einer guten Phase ans Tor nach Europa klopft, ist trotz der durchwachsenen Bilanz in der Schalker Veltins-Arena auf die Maximalausbeute aus.

Schalke 04: Dreier zum richtigen Zeitpunkt?

Obgleich sich die Schalker Verantwortlichen von der Verpflichtung des personifizierten Feuerwehrmanns Huub Stevens eine Trendwende erhofften, bleibt die Reaktion der Mannschaft bisher aus. Vier Zähler sammelte der Holländer mit seinen Schützlingen in vier Liga-Spielen und flog zudem sang- und klanglos aus dem Pokal.

Lediglich einen Erfolg holten die Knappen aus den letzten zehn Pflichtspielen, weshalb man der Abstiegszone neuerdings gefährlich nahe kommt. Es ist der schwächelnden Konkurrenz zu verdanken, dass ein vergleichsweise dickes Sechs-Punkte-Polster zwischen den Schalkern und Relegationsplatz 16 liegt. Ausgerechnet zu Hause soll das ligaweit zweitschwächste Heimteam nun möglichst dreifach punkten.

Dazu benötigt besonders der Gelsenkirchener Angriff dringend ein belebendes Element, denn in den zurückliegenden zehn Partien blieb die S04-Offensive gleich sechsmal torlos (Jetzt bei Interwetten mit 1,53-Quote darauf tippen, dass Schalke weniger als 1,5 Tore schießt). Verzichten muss Schalke weiterhin auf Schöpf und Uth. Skrzybski, Teuchert, McKennie und Embolo stehen dagegen vor der Rückkehr.

TSG Hoffenheim: Nächstes Torfestival der TSG?

Die TSG Hoffenheim befindet sich nach vier Siegen aus den vergangen fünf Spielen wieder mitten im Rennen um die begehrten internationalen Plätze. Überhaupt spielen die Schützlinge des im Sommer scheidenden Trainer Julian Nagelsmann bisher eine bärenstarke Rückserie. Erst zwei Pleiten kassierten die Kraichgauer im neuen Fußballjahr und stehen bei nur fünf Zählern Rückstand auf Platz vier sogar noch in Lauerposition auf die Königsklassen-Ränge.

Gerade die Offensive der TSG begeistert regelmäßig mit attraktivem Fußball. Satte 60 Tore erzielten die Nagelsmänner in 29 Liga-Spielen und treffen damit mehr als zweimal pro Partie. Auch in den letzten fünf Begegnungen zeigten sich die Hoffenheimer torhungrig und trafen gleich 13-mal ins Schwarze. In den letzten fünf Partien ging die TSG dabei stets vor der Pause mit 1:0 in Führung (Jetzt mit 1,90-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Hoffenheim das 1. Tor in Halbzeit 1 erzielt).

Ausgerechnet beim anstehenden Gegner tat sich die TSG aber stets schwer. In zehn Liga-Gastspielen auf Schalke ging Hoffenheim ganze siebenmal als Verlierer vom Platz. Gewinnen konnte die Nagelsmann-Elf lediglich zwei Bundesligaspiele bei den Königsblauen. Fehlen werden der TSG auf Schalke Joelinton und Geiger.

Unser abschließender Wett Tipp:

Stürmische Hoffenheimer gewinnen auch auf Schalke. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. »Jetzt mit 10.00-Quote (statt 2.16) auf TSG-Sieg wetten.