Schalke vs Mainz: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 20.09.2019

UNSER TIPP: Über uns bekommst Du bei William Hill bis zu 100€ Neukundenbonus, wenn Du den Promo Code DEU100 einlöst. » zum 100€ Bonus

Setzt sich Burgstaller wieder durch? Jetzt auf Schalke gegen Mainz wetten

Mentalitätsmonster Guido Burgstaller (r.) will mit Schalke den dritten Sieg in Folge feiern. ©imago images/Laci Perenyi

Dritter Sieg in Folge für S04?

Der Auftakt des fünften Spieltages steigt diesmal in der Veltins-Arena, wenn Schalke vor heimischen Anhang Mainz 05 empfängt (Anstoß: 20.30 Uhr). Dabei wollen die "Knappen" den jüngsten Höhenflug unter Neu-Trainer Wagner fortsetzen und auch gegen den FSV siegen. Der Blick in die Vergangenheit stimmt dabei durchaus optimistisch, denn Bilanz unter Mainzer Auswärtsschwäche sprechen klar für S04.

FC Schalke 04: "Königsblau" empfängt den Lieblingsgegner

Trotz frühem Rückstand ließen sich die Knappen am vergangenen Spieltag nicht beirren und siegten noch mit 5:1 in Paderborn. Nach dem 3:0-Heimsieg gegen Hertha der zweite "Dreier" in Folge für die Mannschaft von David Wagner, die die Spielphilosophie des neuen Trainers immer mehr zu verinnerlichen scheint.

Optimistisch, dass die kleine Siegesserie auch am Freitag fortgesetzt wird, stimmt neben der eigenen Form auch der Gegner. Die Mainzer sind nämlich ein absoluter Lieblingsgegner der "Königsblauen". Zehn der vergangenen 13 Heimspiele gegen die Rheinhessen konnte S04 gewinnen, während es nur eine Niederlage gab.

Treffen beide Vereine in der Hinrunde aufeinander steht der Sieger ohnehin fest. Alle 13 Duelle in der ersten Saisonhälfte konnte Schalke für sich entscheiden. Aktuell wurden fünf der letzten sechs Aufeinandertreffen zu Null gewonnen (Unser Tipp: Jetzt mit 1,25-Quote bei William Hill darauf tippen, dass Schalke zu Null gewinnt).

Personell muss Wagner definitiv auf den verletzten Bentaleb verzichten, während zusätzlich auch die zuletzt angeschlagen fehlenden Schöpf und Raman für Freitag fraglich sind.

FSV Mainz 05: In der Ferne wieder nichts zu holen?

Mit einem etwas schmeichelhaften, aber sehr wichtigen 2:1-Sieg glückte den Mainzern am vergangenen Wochenende der erste "Dreier" der Saison und damit das erhoffte Erfolgserlebnis. Die "05er" gaben damit die rote Laterne an die Berliner Hertha ab.

Dass das Spiel gegen die Hauptstädter durch einen späten Treffer noch entschieden wurde und nicht mit einer Punkteteilung endete, ist mit Blick auf die jüngsten Mainzer Ergebnisse nicht verwunderlich. Der FSV spielt nämlich meist hopp oder top. In den vergangenen 22 Pflichtspielen gab es nur ein einziges Remis (Unser Tipp: Jetzt mit 1,25-Quote bei William Hill darauf tippen, dass das Spiel nicht unentschieden endet).

Trotz des jüngsten Erfolges hat die Mannschaft von Sandro Schwarz aber immer noch eine Menge Arbeit vor sich. Vor allem die Defensive zeigte auch gegen Hertha große Lücken auf und ist aktuell mit 13 Gegentreffern die schwächste der Liga. Zudem leiden die Rheinhessen unter chronischer Auswärtsschwäche.

Inklusive Erstrunden-Aus im Pokal hat Mainz zehn der vergangenen elf Auswärtspartien verloren. Personell ist das Mainzer Lazarett immer noch gut gefüllt, denn mit Mwene, Mateta, Seydel, Bell und Ji fallen fünf Spieler definitiv für das Duell in Gelsenkirchen aus.

Unser abschließender Wett Tipp:

 Schalke schlägt den Lieblingsgegner – Heimsieg für S04. » Jetzt Promo Code DEU100 bei William Hill einlösen & 100€ Gratiswette kassieren.