Holstein Kiel: Serra im vorläufigen U21-Kader

Europameisterschaft steht an

Janni Serra von Holstein Kiel

Janni Serra freut sich auf das Trunier in Italien. ©Imago images/Sven Simon

Janni Serra kann sich nach einer starken Saison bei Holstein Kiel nicht nur über mehrere Interessenten aus der Bundesliga freuen, sondern auch über eine erneute Nominierung für die deutsche U21-Nationalmannschaft.

Prominente Konkurrenz

Der Mittelstürmer steht im vorläufigen Aufgebot für die Europameisterschaft in Italien und San Marino. Trainer Stefan Kuntz berief 27 Spieler in den erweiterten Kader. Vier muss er noch streichen. Serras Chancen auch auf der endgültigen Liste zu stehen sind jedoch gut.

Er hat mit elf Länderspielen von allen Angreifern die meiste Erfahrung. Mit Freiburgs Luca Waldschmidt oder auch Bremens Johannes Eggestein hat er aber nichtsdestotrotz namhafte Konkurrenz. 

In den vergangenen Monaten vertraute der Nationaltrainer aber immer auf den Angreifer der „Störche“, der nur die beiden Länderspiele im März krankheitsbedingt verpasste. Ansonsten kam er in allen sechs Partien der U21-Auswahl zum Einsatz, alle wurden gewonnen, Serra erzielte zwei Tore.

Gegner der Deutschen sind Serbien, Dänemark und Österreich. Neben dem Kieler ist aus der abgelaufenen Zweitliga-Saison nur noch Markus Schubert (Dynamo) dabei.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Mr Green? Jetzt exklusiven Mr Green Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Holstein Kiel wetten!