1.FC Kaiserslautern: Osayamen Osawe suspendiert

Nächtlicher Ausflug mit Konsqequenzen

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Mittwoch, 12.10.16 | 15:11
Zweikampf zwischen Sane und Osawe

Vorerst außen vor. Der 1.FC Kaiserslautern hat Stürmer Osayamen Osawe suspendiert.

Der 1.FC Kaiserslautern kommt einfach nicht zur Ruhe. Nach dem schwachen Saisonstart und dem Bekanntwerden eines neuen Finanz-Minus‘ in der vergangenen Woche sorgt der Pfälzer Traditionsverein mit der Suspendierung eines Spielers für neue Schlagzeilen. Neuzugang Osayamen Osawe ist nach Informationen von kicker.de bis einschließlich kommende Woche Montag vom Trainings-und Spielbetrieb der Profis freigestellt. Osawe war trotz Krankmeldung am vergangenen Wochenende im Pariser Nachtleben gesehen worden, sodass der FCK reagieren musste.

„ Empfindliche Geldstrafe für unprofessionelles Verhalten. ”
Uwe Stöver

Uwe Stöver erklärte: „Wir wissen, dass uns das sportlich schwächt. Aber man muss sich an gewisse Regeln halten.“ Neben der Suspendierung werde Osawe „eine empfindliche Geldstrafe für sein unprofessionelles Verhalten“ erhalten.