Die Torhymnen der 2. Bundesliga

Diese Songs laufen 2017/18 in den Stadien

Campino Fortuna Düsseldorf Scooter & Dropkick Murphys

Breites Spektrum. In den Stadien der 2.Liga laufen u.a. die Toten Hosen (l.), Scooter (m.) und Dropkick Murphys. ©Imago

Sie gehört zu den Lieblingsliedern eines jeden Fußball-Fans. Auch, wenn sie den musikalischen Geschmack vielleicht nicht unbedingt immer trifft, so hört sie doch jeder Fan gern. Bei Heimspielen sogar so häufig, wie es nur geht. Sie gehört zum Stadionerlebnis einfach dazu. Klingelt es bei den Gästen im Kasten, so ertönt sie. Die Rede ist von der Torhymne.

Was läuft in den Stadien der 2. Liga in der Saison 2017/2018 nach einem Tor der Heimmannschaft? Wir haben für Euch die „Charts“ der Liga zusammen gestellt. Und dabei kennt die Vielfalt keine Grenzen. Von Punk-Rock bis Klassik, von Scooter bis zum Royal Philharmonic Orchestra, von lokalen Größen bis zu Weltstars, ist alles dabei.

Es gibt kein Lied, welches in mehreren Stadien der 2. Liga läuft. Hier sind die Torhymnen der 2. Liga in der Übersicht:

VereinInterpret der TorhymneSongtitel der Torhymne
Ingolstadt LogoVolxrockEsellied
Darmstadt LogoAlberto ColucciDie Sonne scheint
Union Berlin Logo--
Braunschweig LogoSweety Glitter & The SweetheartsCome on, Come on
Heidenheim LogoScooterMaria (I like it loud)
Dresden LogoDolly DOlè Olè Olè SGD
Sandhausen LogoDonotsWe`re not gonna take it
Nürnberg LogoHermes House BandI will survive
Fürth LogoTravelling PlaymatesKleeblatthymne
Kaiserslautern LogoWelshly ArmsLegendary
Düsseldorf LogoDie Toten HosenStrom
Bochum LogoThe Royal Philharmonic OrchestraHooked on a can can
St. Pauli LogoBlurSong 2
Bielefeld LogoJacques OffenbachCan Can
Aue LogoStefan GerlachImmer wieder Aue
Duisburg LogoHenry ValentinoZebra Twist
Holstein Kiel LogoToy DollsNellie The Elephant
Regensburg LogoMorton StevensHawaii Five-O

Trifft mein Verein am Wochenende? Jetzt wetten!