Jahn Regensburg: George muss pausieren

Offensivmann verletzt sich im Training

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 20.08.2020 | 14:06
Leart Paqarada gegen Jann George

Jann George (r.) kann in nächster Zeit nicht auf dem Platz stehen. ©Imago images/foto2press

Noch bis zum morgigen Freitag weilt der SSV Jahn Regensburg im Trainingslager, in Bad Gögging sollte sich die Elf von Trainer Mersad Selimbegovic die nötigen Grundlagen für die kommende Saison erarbeiten. Mit dabei war auch Jann George, der nun allerdings erstmal zuschauen muss.

OP bereits bewältigt

Wie der Jahn am heutigen Donnerstag vermeldete, zog sich der Offensivmann im Training eine Oberschenkelverletzung zu, der diagnostizierte Bluterguss musste operativ entfernt werden, so die Oberpfälzer. Die Ausfallzeit beträgt laut SSV „mehrere Wochen“.

Für Selimbegovic bedeutet das natürlich eine Option weniger auf den Flügeln und somit eine Alternative weniger in den anstehenden Testspielen. Am Samstag steht davon das nächste an, es geht gegen den TSV 1860 München.