Jahn Regensburg: Thalhammer ausgeliehen

Mittelfeldspieler kommt aus Ingolstadt

Maximilian Thalhammer beim SSV Jahn Regensburg

Maximilian Thalhammer präsentiert stolz sein neues Trikot. ©SSVJahn

Der SSV Jahn Regensburg verstärkt sich für die kommende Spielzeit mit einem Schanzer: Maximilian Thalhammer wechselt auf Leihbasis für ein Jahr vom FC Ingolstadt in die Oberpfalz.

„Maxi weist eine besondere Verbindung von Größe, Geschwindigkeit und Technik auf“, so Geschäftsführer Christian Keller über die Qualitäten des 20-Jährigen Mittelfeldtalents. „In der abgelaufenen Spielzeit hat er bereits gezeigt, dass er diese Qualitäten auch auf Zweitliganiveau einsetzen kann.“

In Reichweite

Der gebürtige Freisinger kickt seit der U19 beim FCI und kam in der vergangenen Saison dreimal in der zweiten Liga zum Einsatz. Insgesamt 35 Einsätze absolvierte der ehemalige Junioren-Nationalspieler für die zweite Mannschaft der Schanzer in der Regionalliga Bayern.

Der zentrale Mittelfeldspieler möchte nun „beim Jahn den nächsten Schritt gehen und möglichst viele Einsätze sammeln“, wie er selbst sagt. Die Umstellung vom oberbayerischen Ingolstadt zum oberpfälzischen Regensburg wird ihm wohl nicht so schwer fallen: „Der Jahn ist ein bodenständiger Verein, der in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung genommen hat. Zudem ist die Distanz von Regensburg zu meiner Heimat nicht groß. Ich kann den Start hier kaum erwarten.“

Noch kein Mitglied bei Interwetten? Jetzt anmelden & bis zu 150€ WM-Bonus sichern!