Jahn Regensburg verpflichtet Kevin Kunz

Keeper kommt aus Lustenau

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Mittwoch, 29.01.2020 | 10:29

Kevin Kunz bei Austria Lustenau

Kevin Kunz verstärkt das Torwart-Team des SSV. ©Imago images/Eibner Europa

Mit dem Abgang von Andre Weis hat Jahn Regensburg noch Bedarf an Erfahrung auf der Torwartposition erkannt. Dafür wurde nun Kevin Kunz von Austria Lustenau verpflichtet. Der Schlussmann erhält einen Vertrag bis 2021.

Erfahrung in Deutschland

"Wir wollten unser Torwartteam unbedingt noch in dieser Transferperiode mit einem sportlich und charakterlich passenden Torwart komplementieren. Nun sind wir überzeugt, dass wir mit Kevin Kunz genau diesen Torwart für uns gewinnen konnten.", so Geschäftsführer Christian Keller.

Kunz sammelte bereits einige Jahre Erfahrung in der 3. Liga. Der 28-Jährige war für Sonnenhof Großaspach und den Chemnitzer FC aktiv, ehe er 2018 nach dem Abstieg des CFC zum österreichischen Zweitligisten wechselte.

Insgesamt bestritt er 117 Partien in der 3. Liga. In Lustenau war er Stammkeeper, die Austria ist aber in diesem Winter bestrebt, das Budget für den Kader zu verringern und gab mit Matthias Morys jüngst einen anderen ehemaligen Drittliga-Spieler wieder nach Deutschland ab. Zudem soll Kunz schon länger wieder zurück in die Heimat gewollt haben.