1. FC Nürnberg: Was wird aus Tobias Werner?

Stuttgart-Leihgabe würde gerne bleiben

Tobias Werner

Weiter im Club-Trikot? Tobias Werner (r.) ist nur ausgeliehen © Imago / Laci Perenyi

Die Hoffnung des 1. FC Nürnberg, am Samstag im Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden wieder auf Mikael Ishak zurückgreifen zu können, wird sich wohl nicht erfüllen. Nach einem Innenbandriss im Knie ist der schwedische Torjäger noch nicht ins Mannschaftstraining zurückgekehrt und dürfte daher kaum eine Option sein.

Anders als Tobias Werner, der zuletzt allerdings dreimal nur eingewechselt wurde. Der 32-Jährige, der nur bei neun seiner 19 Saisoneinsätze in der Startelf stand, darf nach den nur bedingt überzeugenden Leistungen von Edgar Salli und Marvin Stefaniak beim 1:1 gegen den SV Darmstadt 98 aber auf eine Nominierung für die Anfangsformation hoffen.

Bislang keine Gespräche über eine gemeinsame Zukunft

Und dann würde Werner gerne Werbung in eigener Sache betreiben, auch mit Blick über die laufende Saison hinaus. Denn der vom VfB Stuttgart nur ausgeliehene Offensivspieler machte nun in Bild kein Geheimnis daraus, gerne in Nürnberg bleiben zu wollen: „Ich kann mir sehr gut vorstellen, hier zu bleiben. Es wäre fantastisch mit dem Club nächstes Jahr in der Bundesliga zu spielen.“

Es wäre fantastisch mit dem Club nächstes Jahr in der Bundesliga zu spielen. (Tobias Werner)

Ob der Wunsch des 127-fachen Bundesliga-Spielers, dem nach eigenen Angaben in Stuttgart die Wertschätzung der Verantwortlichen „ein bisschen gefehlt“ hat, in Erfüllung geht, ist indes offen. Gemessen an seinen Einsatzzeiten sind zwei Tore und vier Vorlagen zwar keine schlechte Bilanz, doch zum unumstrittenen Stammspieler hat es Werner letztlich bisher nicht gebracht.

Während VfB-Manager Michael Reschke schon anklingen lässt, bei einem konkreten Nürnberger Interesse an einer Weiterverpflichtung einer Einigung nicht im Wege stehen zu wollen, äußert sich Club-Sportvorstand Andreas Bornemann eher zurückhaltend. Bornemann schließt lediglich nicht aus, „dass es für Tobi auch nach der Saison bei uns weitergeht.“ Gespräche hat es allerdings bisher noch keine gegeben.

Gewinnt Nürnberg in Dresden? Jetzt bei tipico wetten!