Handball EM 2018 – Wetten, Tipp & Quoten

Favoriten & Wett Tipps zur Europameisterschaft in Kroatien

Andreas Wolff, Torhüter der deutschen Handballnationalmannschaft

Kann die DHB-Auswahl um Keeper Andreas Wolff den EM-Titel verteidigen? ©Imago

Die Handball-Welt richtet ihren Blick nach Kroatien. Vom 12. bis zum 28. Januar steigt die Europameisterschaft, die deutsche Auswahl startet dabei in einer Gruppe mit Mazedonien, Montenegro und Slowenien. Doch haben die Mannen von Trainer Christian Prokop eine Chance auf den Titelgewinn?

Wir zeigen Euch, wer die Favoriten sind, wo es die besten Quoten gibt und bei welchen Anbietern Ihr auf die Handball EM 2018 wetten könnt!

Wie stehen die Quoten?

AnbieterFrankreichKroatien DänemarkSpanienDeutschland 
LeoVegas3.253.754.509.009.00Jetzt wetten!
Interwetten3.103.805.008.509.25Jetzt wetten!

Worauf kann ich wetten?

Vor allem der Anbieter LeoVegas bietet eine große Anzahl an Wettmärkten. So sind Tipps auf die Endplatzierung aller Teams möglich, außerdem stehen Head-to-Head-Wetten zwischen zwei Mannschaften für das bessere Abschneiden zur Verfügung. Hier geht’s direkt zu den Quoten!

Doch auch die klassischen Tipps, wie Gesamtsieger, bester Werfer oder Gruppensieger sind verfügbar. Bei den anderen Wettanbietern findet Ihr diese klassischen Varianten.

Wer sind die Favoriten?

Die deutsche Mannschaft startet als Titelverteidiger in das Turnier, dennoch werden die Chancen anderer Nationen höher eingestuft. Neben Frankreich zählt auch der Gastgeber zu den heißen Anwärtern auf den Titel, Kroatien sicherte bei der letzten Austragung immerhin den dritten Rang.

Doch auch Dänemark, Spanien und Norwegen dürften neben Deutschland zum engeren Kreis der Favoriten zählen. Vor allem mit den Spaniern, bei der letzten EM im Finale gegen die DHB-Auswahl chancenlos, und den Dänen ist zu rechnen.

Wo läuft die EM im TV/Livestream?

Auf vielen Sportportalen im Netzt werden Liveticker angeboten, diese variieren jedoch stark im Hinblick auf die angebotenen Inhalte. Wer die Partien lieber auf der Couch vor dem Bildschirm verfolgen will, kommt auch auf seine Kosten.

Die beiden Sender ARD und ZDF übertragen abwechselnd die Spiele mit deutscher Beteiligung, alle übrigen Duelle werden auf sportdeutschland.tv gezeigt.

Unser finaler Wett Tipp:
Aufgrund der Leistungsdichte bei den Teams und der Vielzahl an Spielen in kurzer Zeit wird das Team mit dem breitesten Kader die besten Chancen haben. Daher empfehlen wir den Tipp auf Deutschland. Jetzt direkt darauf wetten!