Jahn Regensburg: Volkmer kommt aus Bremen

Abwehrspieler unterschreibt für zwei Jahre

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Donnerstag, 31.05.18 | 07:43
Christian Keller ist Geschäftsführer Sport bei Jahn Regensburg

Christian Keller bastelt fleißig an einer neuen Viererkette. ©Imago/Eibner

Der SSV Jahn Regensburg hat Dominic Volkmer verpflichtet. Der 21-Jährige kommt aus der zweiten Mannschaft von Werder Bremen und unterschreibt bis 2020. Der Innenverteidiger stand ursprünglich bis 2019 bei Werder unter Vertrag und kostet dementsprechend Ablöse. Über die Modalitäten des Transfers wurde aber Stillschweigen vereinbart.

Leistungsträger müssen ersetzt werden

Der seit zwei Jahren in Diensten der Grün-Weißen stehende Defensivspezialist ist der erste Neuzugang für die Abwehr nach den Abgängen von Marvin Knoll und Benedikt Gimber. in der 3. Liga absolvierte er insgesamt 62 Spiele für Werders U23. Nun soll der Linksfuß eine Liga höher sein Können unter Beweis stellen.

„Dominic bringt viel Potential mit und hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesteigert. Jetzt heißt es für ihn in jeder Hinsicht den nächsten großen Schritt in seiner Entwicklung zu gehen. Wir werden konsequent und systematisch mit Dominic arbeiten, um ihn möglichst schnell auf ein neues Leistungsniveau zu heben.“, erklärt der Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn Christian Keller den Perspektiv-Charakter der Verpflichtung.

Da mit Sebastian Nachrainer ein weiterer Verteidiger noch länger verletzt fehlen wird, sind weitere Transfers in diesem Mannschaftsteil der Jahn-Elf zu erwarten.

Schon Mitglied beim offiziellen 2.Liga-Sponsor tipico? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!