Arminia Bielefeld: Kaderveränderungen im Winter?

Uwe Neuhaus deutet Überlegungen an

Uwe Neuhaus

Macht sich Gedanken über den Kader: Uwe Neuhaus © Imago / Eibner

Nach dem 2:1-Erfolg bei Holstein Kiel will Arminia Bielefeld am morgigen Samstag gegen den 1. FC Heidenheim auch im eigenen Stadion den Bann brechen und nach zuletzt nur einem Punkt aus den letzten fünf Heimspielen die zweite Partie unter dem neuen Trainer Uwe Neuhaus ebenfalls erfolgreich gestalten.

Danach geht es in die kurze Winterpause, nach der Neuhaus die Möglichkeit hat, der Mannschaft in der Vorbereitung auf die Restrückrunde seine Vorstellungen detailliert zu vermitteln. Nicht ausgeschlossen, dass es dann zur einen oder anderen Veränderungen im Kader kommt. Defensiv-Talent Can Hayri Özkan soll nach neusten Liga-Zwei.de-Informationen verliehen werden. Zumindest deutete Neuhaus auf der gestrigen Pressekonferenz entsprechende Überlegungen an.

Natürlich habe ich zur Kaderplanung meine Vorstellungen. (Uwe Neuhaus)

„Natürlich habe ich zur Kaderplanung meine Vorstellungen, aber erstmal muss ich die Mannschaft kennenlernen und mich intensiv mit anderen im Verein austauschen, bevor ich meine Gedanken öffentlich mache“, hielt sich der erfahrene Fußball-Lehrer noch zurück, was konkrete Planungen angeht, dürfte aber freilich intern mit Geschäftsführer Samir Arabi schon intensiv über Transfers diskutieren.

Edmundsson und Massimo kehren zurück

Finanziell ist Bielefeld zwar nach wie vor nicht auf Rosen gebettet, zumal auch der Trainerwechsel Geld gekostet hat, doch ein zumindest kleines Budget dürfte für Nachbesserungen vorhanden sein.

Freuen darf sich Neuhaus unterdessen auf jeden Fall auf Verstärkung aus den eigenen Reihen. So dürfte der in den vergangenen Wochen mit einem Außenbandanriss im Knie ausgefallene Joan Simun Edmundsson nach der Winterpause ebenso wieder zur Verfügung stehen wie Roberto Massimo. Weil auch Sven Schipplock bereits wieder trainiert, ist nur offen, ob auch Nils Quaschner im neuen Jahr endlich wieder richtig angreifen kann.

Noch kein Mitglied beim Arminia-Sponsor? Jetzt aktuelle XTiP Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!