Hansa Rostock: Kein neuer Vertrag für Freddy Borg

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Dienstag, 08.05.12 | 20:27

Obwohl Freddy Borg nach seiner Verpflichtung im Winter in 14 Spielen fünf Treffer erzielte und drei Tore vorbereitete, plant der FC Hansa Rostock für die kommende Saison offenbar ohne den bulligen Angreifer.

Wie der 28 Jahre alte Schwede gegenüber der „Schweriner Volkszeitung“ mitteilte, liegt ihm bislang kein neues Angebot des FC Hansa vor. Daher geht Borg davon aus, im kommenden Jahr für einen anderen Verein aufzulaufen, wobei es ihm an Interessenten dem Vernehmen nach nicht mangelt: „Ich weiß noch nicht, wo es hingeht. Ich habe einige Angebote aus Deutschland und auch aus dem Ausland. Mal schauen, welches das lukrativste ist.“

Gehandelt wird Borg unter anderem beim MSV Duisburg, der seine Offensive verstärken will, zunächst aber Platz im Kader schaffen muss. Möglich, dass es zu einer Kettenreaktion kommt: sollte Emil Jula von Duisburg nach Cottbus zurückkehren, wie derzeit spekuliert wird, könnte Borg Julas Platz im Angriff der Zebras einnehmen.