Holstein Kiel: Chance für Gelios?

Reimann zuletzt mit Wacklern

Ioannis Gelios im Test gegen Meppen.

Ioannis Gelios könnte von den zuletzt schwachen Auftritten Dominik Reimanns profitieren. ©imago images/Werner Scholz

Fünf Punkte aus fünf Spielen – den Saisonstart hat sich Holstein Kiel anders vorgestellt. Neben den nackten Ergebnissen sorgen an der Förde aber auch die gebotenen Leistungen für Fragezeichen. Vor der Fahrt nach Heidenheim am Samstag wird Trainer André Schubert Lösungen finden müssen.

Kopfzerbrechen sollte dem 48-Jährigen dabei vor allem die fehlende Konzentration nach Anpfiff machen, bislang mussten die Störche an jedem Spieltag einem Rückstand hinterherlaufen. Auf der Suche nach einem positiven Impuls vor der richtungsweisenden Partie dürfte Schubert ganz hinten auf der Torhüter-Position anfangen.

Gelios wächst an seinen Aufgaben

Dort war Kenneth Kronholm über Jahre eine feste Konstante. Die großen Fußspuren des Amerikaners wurden von dessen Nachfolger Dominik Reimann aber nur bedingt ausgefüllt. Speziell auf St. Pauli und im Heimspiel gegen Aue gab der 22-Jährige in mancher Situation eine unglückliche Figur ab.

So kam Reimann vor dem ersten Tor der Kiezkicker zu zögerlich aus seinem Tor und letztendlich beim Kopfball von James Lawrence zu spät. Gegen Aue ließ er sich kurz nach dem Seitenwechsel von Jan Hochscheidt aus sehr spitzem Winkel düpieren.

Um die Defensive zu stabilisieren, bietet sich Ioannis Gelios an. Der 27-Jährige ist seit seinem Wechsel von Rostock nach Kiel im Sommer noch ohne Pflichtspiel-Einsatz, erbrachte aber in seinem Jahr bei Hansa den Nachweis, dass er an seinen Aufgaben wächst. So steigerte sich der Grieche nach holprigem Start sukzessive und hielt in 37 Drittliga-Partien seinen Kasten zehn Mal sauber.

An Gelios als Ruhepol können sich auch dessen Vorderleute hochziehen. Das Wissen, einen nicht vorbelasteten Torhüter hinter sich zu haben, macht in der aktuellen Situation den Unterschied aus und verleiht dringend benötigte Stabilität, damit Kiel den Tabellenkeller verlassen kann.

Auf der Suche nach einem passenden Wettanbieter? Alle Sky Bet Erfahrungen lesen und auf das nächste Kiel-Spiel wetten!