Holstein Kiel: Kronholm-Wechsel perfekt

Torhüter geht zu Chicago Fire

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Dienstag, 07.05.2019 | 19:25
Kenneth Kronholm von Holstein Kiel

Kenneth Kronholm wechselt von der Förde an den Lake Michigan. ©Imago images/Huebner

Bereits im Winter hatte Liga-Zwei.de vom Interesse aus der MLS an Kiels Keeper Kenneth Kronholm berichtet. Damals hat sich der Wunsch des gebürtigen Amerikaners, erstmals in seinem Heimatland zu spielen, noch zerschlagen. Nun wird Kronholms fußballerischer Lebenstraum wahr, denn nach unseren Informationen steht der Wechsel zu Chicago Fire fest.

Der Störche-Keeper weilte bereits in den vergangenen Tagen zu Vertragsgesprächen in den USA, am Dienstag konnten sich dann die beiden Vereine auf einen Wechsel verständigen. Die KSV wird nach unseren Recherchen eine Ablöse erhalten, die im unteren sechsstelligen Bereich liegen soll.

In Chicago trifft Kronholm auf Weltmeister Bastian Schweinsteiger, der bereits seit 2017 in der nordamerikanischen Metropole kickt. Mit seinem Wechsel in die USA soll sich für den langjährigen Störche-Torwart noch ein weiterer Wunsch erfüllen.

Länderspiel-Karriere steht bevor

US-Nationaltrainer Gregg Berhalter hat Kronholm schon länger im Visier, durch den Wechsel in die Staaten soll der 33-Jährige vor einer Nominierung für die „Soccer Boys“ stehen. Möglicherweise steht für Kronholm in wenigen Wochen mit dem Gold Cup sogar ein großes Turnier an, in das die US-Nationalmannschaft als Titelverteidiger geht.

Bis dahin heißt der Alltag für Kronholm, der bei Chicago Fire mit dem aktuellen Stammkeeper David Ousted um die Nummer eins kämpft, MLS. In der im März gestarteten Saison liegt die Elf von Trainer Veljko Paunovic aktuell als 10. zwei Punkte hinter dem für die Playoffs qualifizierenden Rang 7.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose tipico App holen & bequem auf das nächste KSV-Spiel tippen!