McGregor vs Cerrone: Tipp, Quoten & Wetten

Prognose, Wett Tipps & aktuelle Quoten zum UFC-Kampf in der Nacht zum 19.01.20

Conor McGregor in der UFC

Kann Conor McGregor in der UFC wieder an alte Erfolge anknüpfen? ©Imago images/Zuma Press

So stehen die Quoten

AnbieterMcGregor gewinntCerrone gewinnt 
bet3651.303.50Jetzt wetten!

*Quoten unterliegen Änderungen, Es gelten die AGB. 18+, Spielen Sie verantwortungsvoll.

Schon über ein Jahr ist es her, dass der Mega-Star der UFC „The Notorious“ Conor McGregor in das Octagon gestiegen ist. In der Nacht von Samstag auf Sonntag gibt es endlich das Comeback gegen Donald „Cowboy“ Cerrone. Der Amerikaner will sich mit dem Sieg über den früheren Champion einen Namen machen und ist durchaus nicht chancenlos. Wir zeigen Euch wer die Fighter sind, wer Favorit ist, wo Ihr auf den Hauptkampf von UFC 246 in Las Vegas wetten könnt und wer die besten Quoten auf McGregor vs Cerrone hat!

Das sind die Kontrahenten

Conor McGregor ist mit 31 Jahren schon eine lebende Legende in der Weltergewicht-Klasse der UFC. Er war UFC Kightweight und UFC Featherweight Champion und hielt auch Titel in der Cage Warriors Liga. Der Ire beherrscht Boxen, Kickboxe und Jiu Jitsu. Seine MMA-Statistik weist 21 Siege in 29 Kämpfen auf, 18-mal landete er einen KO-Sieg.

Er verlor seine Titel nur, weil er sie nicht mehr aktiv verteidigte und sich lieber im Boxen Floyd Mayweather stellte (und verlor). Seine Rückkehr zur UFC ging 2018 allerdings daneben, denn es gelang ihm nicht Khabib Nurmagomedov zu besiegen. Nach dem Kampf gab es noch Handgreiflichkeiten zwischen den Lagern der beiden Fighter, es war nicht der einzige Skandal um McGregor in den letzten Jahren.

Donald Cerrone ist zur Zeit der Fünftplatzierte in der UFC-Weltrangliste und ein ernstzunehmender Gegner. Er besitzt den Schwarzen Gürtel im Brasilianischen Jiu Jitsu, kann ebenfalls auf eine Box- und vor allem Kick-Box-Karriere zurückblicken. 28 Siege in 29 Kämpfen in letzterer Sportart kann er verbuchen.

In MMA-Fights gewann er 36-mal in 50 Auftritten. Durch seine lange Karriere hält er den Rekord für die meisten Siege in der UFC. Seine letzten beiden Kämpfe verlor der 36-Jährige allerdings.

Wo könnt Ihr auf McGregor vs Cerrone wetten?

Diverse Wettanbieter haben inzwischen MMA-Wetten im Angebot. Auch Branchen-Größe bet365 lässt sich so zum Beispiel McGregor gegen Cerrone nicht entgehen und bietet starke Quoten auf das Main Event der Fight Night. Hier könnt Ihr bei bet365 auf McGregor vs Cerrone wetten!

Wer ist der Favorit bei McGregor vs Cowboy?

McGregor hat die deutlich bessere Bilanz und ist sechs jahre jünger als Cerrone, der zudem nach zwei Niederlagen in Folge auf dem absteigenden Ast ist. Er dürfte jedoch zweifelsohne besser im Training sein, als „Thre Notorious“, hat zudem einen Größenvorteil.

Dennoch sehen die Wettanbieter McGregor klar vorne. Er mag nicht mehr der beste Fighter der UFC sein, doch kündigte an, wieder in bester Verfassung und voll konzentriert zu sein. Ist das tatsächlich so, dürfte McGregor seine Prophezeiungen wahr machen und Cerrone besiegen.

Auf was könnt Ihr bei McGregor vs Cerrone wetten?

Ähnlich wie beim Boxen kann man auch bei der UFC neben dem Sieger auch auf die Art des Kampf-Ausgangs (also z.B. KO, Aufgabe oder Punktentscheidung) tippen, ebenso auf die Anzahl der Runden. Allerdings sind es im Gegensatz zum Boxen in diesem Fall maximal 5 Runden, über die die Kämpfer gehen werden. Auch „Doppelte Chancen“ auf mehrere Ausgänge sind bei bet365 im Angebot.

Wo könnt Ihr den Kampf sehen?

Im Free-TV wird McGregor vs Cowboy Cerrone nicht laufen. Ihr braucht ein DAZN Abo, um den Kampf am frühen Sonntagmorgen im Livestream zu sehen.

Unser abschließender Wett Tipp:

Wir glauben, McGregor macht noch einmal ernst und besiegt Cerrone! Jetzt bei bet365 auf McGregor-Sieg wetten.

 

 

AnbieterMcGregor gewinntCerrone gewinnt 
bet3651.303.50Jetzt wetten!

*Quoten unterliegen Änderungen, Es gelten die AGB. 18+, Spielen Sie verantwortungsvoll.