Alemannia Aachen: Torwart Boy Waterman vor Unterschrift auf dem Tivoli

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Freitag, 10.06.11 | 19:00

Die Personalplanungen für die kommende Spielzeit nehmen bei Alemannia Aachen in diesen Tagen richtig Fahrt auf. Nachdem während der Woche mit Reinhold Yabo, Mario Erb und Lennart Hartmart drei hoffnungsvolle Talente verpflichtet werden konnte und Marco Höger an den FC Schalke 04 verkauft wurde, steht der nächste Neuzugang offenbar schon in den Startlöchern.

So steht verschiedenen deutschen und niederländischen Medienberichten zufolge der zuletzt vom AZ Alkmaar an Ligakonkurrent De Graafschap Doetinchem ausgeliehene Boy Waterman vor einem Wechsel an den Aachener Tivoli. Der 27-jährige Torwart soll in Kürze einen Zweijahresvertrag unterschreiben und mit David Hohs um die Nummer eins kämpfen.

Der 1,88 Meter große Schlussmann war vor vier Jahren für drei Millionen Euro vom SC Heerenveen nach Alkmaar gewechselt, konnte sich dort aber nicht durchsetzen und seinen Ruf als herausragendes Torwarttalent nicht bestätigen.