Die Top11 des 6. Spieltags 2018/19

Diese Spieler waren besonders stark

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Dienstag, 02.10.18 | 17:41
Top11 Elf der zweiten Bundesliga am 6. Spieltag 2018/19

Das ist unsere Top11 des Spieltags.

So offensiv wie die 2. Liga zu Werke geht, so offensiv richten wir auch unsere Top11 in dieser Woche aus. Die Außenverteidiger dürfen gerne etwa höher stehen, denn es hält sie ohnehin nichts hinten. Dazu nehmen wir wieder drei Stürmer, bei denen der Held vom Sonntag natürlich nicht fehlen darf.

Abwehrspieler mit Drang nach vorne

Vor Heidenheims Vitus Eicher, der seiner Mannschaft souverän die Null hielt, entscheiden wir uns diese Woche erneut für Dario Dumic, der hinten gewohnt kompromisslos und sicher agierte. Neben ihm platzieren wir Union Berlins Ken Reichel und Cedric Brunner, der bei Bielefeld die Außenbahn dicht hielt und nach vorne genau wie sein Gegenpart Florian Hartherz Akzente setzte. Den zweiten Bielefelder platzieren wir daher in der Mittelfeldreihe, wo auf der anderen Seite mit Paderborns Mo Dräger ebenfalls ein Außenverteidiger mit Offensivdrang steht. Zwei Vorlagen sind sein Arbeitsnachweis.

Adamyan reiht sich ein

Im Mittelfeldzentrum nominieren wir Magdeburgs Marcel Costly, der ein Tor und einen Assist zum Schützenfest in Paderborn beisteuerte. Neben ihm kommt Louis Schaub auch dank seines Traumtores gegen Sandhausen zu seiner ersten Wahl in die Top11. Unser Dreiersturm besteht zum Einen aus FCM-Stürmer Christian Beck, der seinen Torinstinkt mit drei Scorerpunkten wiedergefunden hat und Dresdens Doppelpacker Moussa Koné. Zum Anderen reiht sich Regensburgs Sargis Adamyan in die Riege der Hattrick-Schützen dieser Saison ein. 

Warum gibt es kein Voting mehr?

Wie auf dem Platz auch, soll es beim Voting zum Spieler des Spieltags fair zugehen. Allerdings ist es aufgrund der teils sehr unterschiedlichen Fan-Bases der Vereine nicht möglich, ein gerechtes Voting durchzuführen. Ein Beispiel: Heidenheims Marc Schnatterer könnte fünf Tore schießen und würde wohl nicht gegen einen Akteur Dresdens gewinnen.

Wir überlegen uns eine Lösung, wie die einzelnen Stimmen besser gewichtet werden können. Bis dahin aber erfreuen wir Euch mit der Elf des Spieltags, die in der Redaktion gewählt wurde und würden uns freuen, wenn Ihr diese mit uns auf unserer Facebook-Seite diskutiert.

Noch kein Mitglied beim offiziellen Liga-Sponsor? Jetzt aktuelle tipico Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!