FC Bayern vs VfL Wolfsburg: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zum DFB-Pokal am 07.02.2017

Setzt sich Lahm gegen Gustavo durch? Jetzt auf Bayern gegen Wolfsburg wetten

Auf dem Weg zum Titel. Bayern um Philipp Lahm (m.) will gegen Wolfsburg seiner Favoriten-Rolle gerecht werden. ©Imago

Wo soll ich wetten?Warum? 
bwin50€ Neukunden BonusJetzt wetten!
tipico100€ Neukunden BonusJetzt wetten!

Während der FC Bayern München in den ersten beiden Spielrunden des DFB-Pokals zwei klare Siege feiern konnte, mussten die Anhänger der Niedersachsen im bisherigen Wettbewerb Nerven bewahren. Die Wölfe konnten sich zweimal knapp gegen unterklassige Gegner durchsetzen und müssen am Dienstagabend (Anstoß: 20.45 Uhr, live auf Sky) nun den schweren Gang in die Münchener Allianz-Arena auf sich nehmen.

FC Bayern München: Gute Serie gegen die Wölfe

In der Liga erwischte das Team von FCB-Coach Carlo Ancelotti einen holprigen Start ins neue Jahr. Den mühsam erspielten 2:1-Erfolgen über Freiburg und Bremen, folgte am vergangenen Wochenende eine gerechte Punkteteilung auf Schalke. Aufgrund der Leipziger Pleite gegen den BVB konnten die Münchener die Tabellenführung jedoch auf vier Zähler ausbauen.

Der FCB schaltete auf seinem Weg zur Titelverteidigung im Berliner Olympiastadion bislang Carl Zeiss Jena (5:0) und den FC Augsburg (3:1) aus. Das anstehende Duell gegen die Niedersachsen ist das sechste direkte Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden Vereinen auf Vereinspokalebene, der Rekordmeister konnte alle Partien bislang für sich entscheiden.

Franck Ribéry fehlt weiterhin aufgrund einer Zerrung, für ihn dürfte erneut Douglas Costa zum Zuge kommen. Philipp Lahm und David Alaba, beide am vergangenen Bundesligaspieltag eingewechselt, verdrängen Juan Bernat und Rafinha wieder auf die Ersatzbank. Mit weiteren personellen Änderungen ist nicht zu rechnen.

Quoten

VfL Wolfsburg: Kompakter im 3-5-2?

Der VfL Wolfsburg ist nach zwei Pleiten in Folge wieder im Bundesliga-Abstiegskampf angekommen und rangiert derzeit nur drei Zähler über dem Strich. In den bisherigen beiden Auftritten der Wölfe im Pokalwettbewerb lief es ergebnistechnisch auf den Blick zwar besser, doch sowohl gegen den FSV Frankfurt, als auch gegen Heidenheim in der zweiten Hauptrunde bekleckerten sich die Niedersachsen nicht mit Ruhm.

In der Liga fehlte den Wölfen zuletzte die Durchschlagskraft in der Offensive, diese Eindrücke entstanden bislang auch in den ersten beiden Spielrunden. Gegen den 1. FC Heidenheim reichte den Niedersachsen eine echte Torchance, auch gegen den Drittligisten aus Frankfurt taten sich die Wolfsburger schwer und profitierten zudem von einem Eigentor des FSV.

Am vergangenen Spieltag änderte VfL-Coach Valérien Ismael sein Spielsystem in ein 3-5-2, um das Kölner Flügelspiel einzudämmen. Dies steht auch gegen den FCB im Fokus, der mit Robben und Douglas Costa auf diesen Positionen exzellent besetzt ist. In Köln fand sich Neuzugang Paul-Georges Ntep auf der Bank wieder, auch in München dürfte Yannick Gerhardt wieder den Vorzug erhalten. Weitere Veränderungen im Vergleich zum Wochenende sind nicht zu erwarten.

Jetzt aufs Spiel wetten!

Aktuelle Wett Tipps

Bayern ist im DFB-Pokal noch ungeschlagen gegen die Niedersachsen, zumal präsentiert sich der FCB in dieser Saison wettbewerbsübergreifend gewohnt heimstark

Bayern siegt – 1,22 mit tipico – jetzt wetten

Die Halbzeittabelle in der 1. Liga führen die Münchener souverän an, zudem ging der VfL in drei der bisherigen fünf Duelle im DFB-Pokal gegen den Rekordmeister mit einem Rückstand in die Pause.

Halbzeit/Endstand Bayern – 1,60 mit tipico – jetzt wetten