Frankfurt vs Inter: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Europa League am 07.03.2019

Jubelt Kostic wieder? Jetzt auf Eintracht Frankfurt gegen Inter Mailand wetten

Heiß auf die nächste Europa-Gala. Filip Kostic und die Eintracht rechnen sich gegen Inter gute Chancen aus. ©Imago/Sven Simon

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir AM NÄCHSTEN TAG als Wettgeld gutgeschrieben.

Achtelfinal-Knaller mit Unterhaltungsgarantie

Am Donnerstagabend erwartet uns in der Europa League ein echter Kracher. Mit Eintracht Frankfurt und Inter Mailand treffen im Achtelfinal-Hinspiel der Senkrechtstarter Europas und einer der großen Titelfavoriten aufeinander (Anstoß: 18.55 Uhr, live auf DAZN). Während sich die Eintracht bisher ohne Pleite durch den Wettbewerb ballerte und sich teils sehr beeindruckend präsentierte, kamen die Italiener aus der Champions League dazu und untermauerten im Sechzehntel-Finale direkt ihre Titelambitionen.

Eintracht Frankfurt: Stolze SGE-Serie mit Fortsetzung?

Mit 4:1 fegten die Frankfurter zu Beginn der K.O.-Phase über ein unangenehmes Donezk hinweg und zeigten, dass auch gegen Inter Mailand definitiv mit ihnen zu rechnen ist. Besonders die treffsichere Offensive der Adlerträger hinterließ Eindruck. In acht Europa-League-Partien knipste der SGE-Angriff satte 23-mal und erzielte damit fast drei Tore pro Spiel (Jetzt bei Interwetten mit 1,25-Quote darauf tippen, dass Frankfurt trifft).

Und auch in der Liga schossen sich die Hessen in der Zwischenzeit eine gesunde Portion Selbstvertrauen an. Zuletzt biss sich die Elf von Adi Hütter durch Punktgewinne gegen die Spitzenteams aus Dortmund, Gladbach und Leipzig sowie Siege gegen Hannover und den direkten Konkurrenten Hoffenheim in der Spitzengruppe fest und befindet sich nach wie vor mitten im Kampf um die internationalen Plätze. Insgesamt ist Frankfurt seit neun Pflichtspielen ungeschlagen.

Zudem gibt es auch personeller Natur Positives zu berichten. Ante Rebic, der beim 3:2-Krimi gegen Hoffenheim verletzt vom Platz musste, wird gegen Inter wieder dabei sein. Auch Abwehrchef David Abraham könnte nach überstandenen muskulären Problemen wieder in die Anfangsformation zurückkehren.

Inter Mailand: Nächstes Feuerwerk?

Für Inter Mailand verliefen die Auftritte auf der internationalen Bühne in der laufenden Spielzeit nicht gänzlich nach Plan. Das unnötige Ausscheiden in der Königsklasse durch ein Remis gegen Gruppen-Schlusslicht Eindhoven ist noch immer ein Thema. Doch in der Europa League spielen die Nerazzurri plötzlich ernsthaft um einen großen internationalen Erfolg mit.

Und mit insgesamt 5:0-Toren gegen Rapid Wien in der Runde zuvor, bewiesen die Mailänder direkt einmal ihre Qualitäten, die auch in Frankfurt wieder gefragt sein werden. Gerade auswärts tun sich die Italiener in dieser Saison aber oftmals schwerer, als nötig. Sieben von neun Pleiten in Liga und Champions League kassierte Inter in der Ferne.

Auch die Generalprobe bei Cagliari verloren die Schützlinge von Luciano Spalletti mit 1:2 und müssen damit wieder um die Champions-League-Teilnahme bangen (Jetzt mit 1,37-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Inter nicht gewinnt). Zittern muss Spalletti zudem um den Einsatz der angeschlagenen Offensivmänner Icardi und Keita Baldé.

Unser abschließender Wett Tipp:

Frankfurt überrascht den Favoriten mit einer Energieleistung und gewinnt. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. »Jetzt mit 10.00-Quote (statt 2.49) auf Frankfurt-Sieg tippen.