Freiburg vs Werder Bremen: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 25.11.18

Lucas Höler gegen Max Kruse. Jetzt auf die Partie Freiburg vs Werder Bremen wetten

Aus dem letzten Duell ging Höler (l.) mit dem SCF als Sieger hervor. Revanchieren sich Kruses Bremer? ©Imago/Jan Huebner

Stoppt Werder den freien Fall?

Nach einem guten Saisonstart hat der SV Werder Bremen in der Liga zuletzt stark nachgelassen. Am Sonntagnachmittag geht es beim SC Freiburg darum, die Ergebniskrise zu beenden und endlich wieder einen Dreier einzufahren (Anstoß: 15.30 Uhr, live bei Sky). Für den Gastgeber aus dem Breisgau wären drei Zähler dagegen wichtig, um sich weiter von der Abstiegszone zu distanzieren und im gesicherten Mittelfeld einzuordnen.

Freiburg: Nächster Dämpfer für den SCF?

Abgesehen vom Achtungserfolg beim 1:1 in der Allianz Arena gab es für Freiburg in den Vorwochen wenig Grund zur Freude. Zu tief saß der Stachel vom Pokal-Aus in Kiel sowie der verdienten 1:3-Pleite gegen Mainz. Nichtsdestotrotz geht man optimistisch in das Duell mit den favorisierten Bremern, denn gerade die vermeintlichen harten Brocken scheinen dem Sportclub zu liegen.

So heimsten die Schützlinge von Christian Streich nicht nur in München einen unerwarteten Punkt ein, sondern schlugen mit Gladbach, Schalke und Wolfsburg gleich drei Bundesliga-Schwergewichte in den zurückliegenden zehn Pflichtspielen. Auch gegen Leverkusen und Hertha sprang am Ende ein Zähler heraus, was aktuell zu einem beruhigenden Fünf-Punkte-Polster auf einen Abstiegsplatz führt.

Ein großer Faktor für den soliden Punktestand des SCF ist die wiedergewonnene Abschlussstärke. In nur einem der jüngsten zehn Spiele blieb der Freiburger Angriff ohne Ertrag (Jetzt bei Interwetten mit 1,27-Quote darauf tippen, dass Freiburg mindestens ein Tor schießt). Mit Niederlechner und Petersen sind die wichtigsten Offensiv-Kräfte zudem rechtzeitig wieder fit.

Bremen: Vorne „hui“ hinten „pfui“

Der SV Werder hat sich durch seine glänzende Frühform schon im ersten Saisondrittel in eine gute Ausgangslage für den Rest der Spielzeit gebracht. Zuletzt begann der Bremer Motor dann allerdings ordentlich zu stottern. Jede einzelne der insgesamt vier Liga-Pleiten kassierten die Hanseaten innerhalb der letzten sechs Partien. Aktuell steht eine Negativserie von drei Bundesliga-Niederlagen in Folge zu Buche.

Damit sind die so gut gestarteten Bremer mittlerweile aus der Spitzengruppe gerutscht und drohen bei einem weiteren Misserfolg im grauen Liga-Mittelfeld zu versinken. Während es beim Nordclub offensiv gut zu laufen scheint und Werder mit 19 Toren in elf Spielen fast zweimal pro Partie trifft, offenbarte die Bremer Hintermannschaft zuletzt große Lücken.

12 Gegentore kassierte der SVW in den jüngsten vier Pflichtspielen. Selbst gegen Regionalligist Weiche Flensburg konnte der grün-weiße Defensivverbund nicht die Null halten (Jetzt mit 1,60-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass beide Teams treffen). Daher wiegt der Ausfall von Stabilisator Bargfrede umso schwerer. Für ihn wird wohl Nuri Sahin von Beginn an auflaufen.

Unser abschließender Wett Tipp:

Werder bleibt oben dran & gewinnt im Breisgau. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von 888sport. »Jetzt mit 13.00-Quote (statt 2.50) auf Bremen-Sieg tippen.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.