Juventus vs Lazio: Livestream, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Serie A am 25.08.2018

Siegt Cristiano Ronaldo mit Juve auch gegen Lazio Rom? Jetzt wetten!

Trifft Cristiano Ronaldo in seinem zweiten Spiel für Juve zum ersten Mal? ©Imago/Pacific Press Agency

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Macht CR7 sein erstes Tor?

Lazio hat am zweiten Spieltag schon den zweiten schweren Brocken vor der Brust. Gegen Neapel wurde verloren, gegen Juve soll nun ein 0-Punkte-Start vermieden werden. Doch bei der „Alten Dame“ spielt nun Cristiano Ronaldo, der nach gutem Debüt gegen Verona nun auch sein erstes Tor für den neuen Arbeitgeber machen will. Am Samstag (Anstoß: 18 Uhr, im kostenlosen Livestream bei 1XBet) ist also Spannung vorprogrammiert.

Juventus Turin: Rückkehr zur Dreierkette?

Das 3:2 über Chievo am letzten Wochenende war eine knappe Angelegenheit. Erst tief in der Nachspielzeit gelang dem eingewechselten Federico Bernardeschi der Siegtreffer. Dabei war vor allem die eigentlich sattelfest Abwehr phasenweise sehr anfällig, was zu den beiden Gegentreffern führte. Vorne allerdings zeigte Juve seine gewohnte Klasse. Saisonübergreifend ist der Meister nun seit fünf Spielen ungeschlagen.

Das soll sich natürlich auch im ersten Heimspiel der Saison nicht ändern. Trainer Massimiliano Allegri wird kaum Änderungen vornehmen, außer er entscheidet sich für eine Dreierkette. Dann würde am ehesten Joao Cancelo weichen müssen und Andrea Barzagli würde den Abwehrriegel mit Leonardo Bonucci und Giorgio Chiellini bilden. Bleibt es bei der Viererkette, wäre auf der rechten Offensivseite Matchwinner Bernardeschi eine Option statt Juan Cuadrado.

Dass die Defensive sicher steht, wird aber nach der Erfahrung in Verona Priorität genießen. So könnte es wieder ein Duell mit wenig Toren werden. Schon in vier der letzten fünf Begegnungen zwischen Juve und Lazio fielen weniger als drei Treffer (Hier direkt mit 2.10 Quote bei Interwetten darauf tippen, dass 0-2 Tore im Spiel fallen).

Lazio Rom: Schlechte Bilanz gegen Juve

Lazio konnte trotz Führung nicht gegen Neapel gewinnen. Über weite Strecken kontrollierte der SSC die Partie und ließ die in der Vorsaison so torgefährlichen „Biancocelesti“ nach dem Treffer von Ciro Immobile nicht mehr zur Entfaltung kommen. Immerhin können die Römer Mut daraus ziehen, dass Juve sich gegen Verona anfällig gezeigt hat.

Simone Inzaghi wird seine Startelf gegen den Rekordmeister in jedem Fall anpassen müssen, denn gegen Neapel verletzte sich Verteidiger Luiz Felipe und wurde in der Pause durch Bastos ersetzt. Letzterer dürfte nun von Beginn an auflaufen. Ansonsten sind wenig Wechsel zu erwarten, zumal mit Jordan Lukaku und Velon Berisha potenzielle Startelfkandidaten nicht fit sind.

Auch in voller Besetzung würden die Chancen für die Laziali aber gering eingeschätzt werden, denn nur eines der letzten 28 Spiele gegen Juve konnte Lazio gewinnen. In den vergangenen neun Partien gelang dem Fünften der Vorsaison sogar nur ein einziges Tor gegen die „Bianconeri“ (Hier direkt mit 1.95 Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Lazio kein Tor erzielt).

Unser abschließender Wett Tipp:

Juventus ist mit CR 7 zu stark für Lazio – Heimsieg für die „Alte Dame“.. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home » Jetzt mit 3.00-Quote (statt 1.35) auf Juventus-Sieg wetten.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.