RB Leipzig vs RB Salzburg: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Europa League am 20.09.2018

Führt Timo Werner Leipzig zum Sieg? Jetzt auf Red Bull Leipzig gegen Red Bull Salzburg wetten

Will seine Bullen zum Sieg schießen. Timo Werner geht mit Leipzig als Favorit ins RB-Duell. ©Imago

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Das Duell der Bullen

Die größte Freude wird man weder in Leipzig noch in Salzburg verspürt haben, als nach der Auslosung zur UEFA Europa League feststand, dass beide von Red Bull unterstützte Teams an diesem Donnerstag (21 Uhr/ live auf DAZN) erstmals gegeneinander antreten müssen.

RB Leipzig: Nur mäßig in die Saison gekommen

Bei den Leipzigern gilt es, nach dem stotternden Saisonstart mal so allmählich Fahrt aufzunehmen. Die Qualifikationsrunden zur Europa League boten schon den einen oder anderen kleinen Stolperstein für Leipzig, doch am Ende stand immerhin die Teilnahme am Wettbewerb. In der Liga gelang den Sachsen am Samstag am 3. Spieltag auch endlich ihr erster Saisonsieg: ein hart erkämpfter 3:2-Heimsieg gegen Hannover 96.

So wirklich zufrieden ist man in Leipzig mit den bisher dargebotenen Leistungen noch nicht. Insbesondere die immer wieder wackelige Defensive bereitet Ralf Rangnick immer wieder ein Stirnrunzeln. Egal wie oft der Trainer und Sportdirektor in Personalunion rotierte, seine beste Defensivvariante hat er noch nicht gefunden. Neun Gegentore in den letzten vier Pflichtspielen sind für Leipzigs Ansprüche mit Sicherheit zu viel.

Gegen Hannover war wieder Verlass auf die Treffsicherheit von Nationalstürmer Timo Werner, während sein Sturmkollege Jean-Kevon Augustin aus Sicherheitsgründen das Spiel nur von der Tribüne aus verfolgte. Die Vereinsanwälte rieten dazu, da der U21-Nationalspieler Frankreichs den Länderspielen seiner Mannschaft fernblieb. Gegen Salzburg wird Augustin wahrscheinlich wieder spielen, zumindest wieder zum Kader gehören. (Jetzt mit einer 1,57-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Leipzig das erste Tor schießt!)

Red Bull Salzburg: Das Beste herausholen

Mal wieder – bereits zum elften Male – verpasste Red Bull Salzburg die Champions League. Und dabei war das diesjährige Ausscheiden in den Play-Offs der Champions League besonders hart für die Österreicher. Nach einem 0:0 im Hinspiel bei Roter Stern Belgrad führte man im Rückspiel bis zur 65. Minute mit 2:0. Zwei Minuten später stand es 2:2 und nach 90 Minuten war Salzburg raus. Das muss erst einmal verdaut werden.

In der Liga ist dies längst gelungen: Sieben Siege nach sieben Spielen bedeutet die unangefochtene Tabellenführung. Mit 18 Toren zeigen sie sich dabei auch wieder gewohnt treffsicher. (Jetzt bei Interwetten mit einer Quote von 1,55 darauf wetten, dass beide Teams treffen werden!)

Auch wenn beide Teams trotz identischen Sponsors offiziell als voneinander entflochten bezeichnet werden, so wird Salzburg überaus motiviert sein, es dem vermeintlichen großen Bruder mal so richtig zu zeigen. Ein Zurückstecken der Österreicher muss in dieser Partie sicher nicht erwartet werden. Auch wenn sie den einen oder anderen Ausfall (u.a. Zlatko Junuzovic und Smail Prevljak) zu beklagen haben.

Unser abschließender Wett Tipp:

Letztlich werden sich die Bullen mit dem größeren Potential durchsetzen und das sind die Leipziger. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. » Jetzt mit 10.00-Quote (statt 1.81) auf Leipzig-Sieg wetten.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.