Real vs Liverpool: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 26.05.2018

Mo Salah am Ball für den FC Liverpool

Schießt Mo Salah die Reds zum Champions-League-Titel? ©Imago/Action Plus

Torspektakel in Kiew?

Das Spiel der Spiele steht am Samstag an, wenn Real im CL-Finale Liverpool zum Tanz bittet (Anstoß: 20.45 Uhr, live auf Sky). Dabei prallen zwei brutal starke Offensivreihen aufeinander, weswegen es eigentlich nur eine Frage zu beantworten gibt: Welchem Team gelingt es, am Ende ein Tor mehr als das andere zu schießen?

Real Madrid: Mission Titel-Hattrick

Nachdem sich die Mannschaft von Zinedine Zidane knapp im Halbfinale gegen den FC Bayern durchsetzte, ließ es Real in den jüngsten Wochen locker angehen. Nur einen Sieg gab es in den vergangenen vier Ligaspielen.

Da es in der Meisterschaft jedoch um nichts mehr ging und der Fokus nur noch auf die erneute Verteidigung des CL-Titels lag, sollte diese kleine Ergebniskrise nicht überinterpretiert werden. Ronaldo, Kroos, Ramos & Co. werden am Samstag brennen und alles für den Titel-Hattrick geben. Dabei macht natürlich die enorme Erfahrung aus den letzten Jahren sowie die Offensivpower der „Galaktischen“ Mut.

Real hat nämlich in den jüngsten 26 CL-Partien immer getroffen. Aktuell können die Madrilenen auf eine Serie von 17 Pflichtspielen am Stück mit Torerfolg verweisen und trafen dabei in den jüngsten sieben Partien immer mehr als einmal (hier mit 1.83-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Real mehr als ein Tor schießt). Personell kann „Zizou“ aus dem Vollen schöpfen und hat keine Ausfälle zu beklagen.

FC Liverpool: Offensivpower pur

Durch den vierten Platz in der Meisterschaft hat sich Liverpool bereits für die „Königsklasse“ im nächsten Jahr qualifiziert und benötigt dafür nicht mehr den CL-Titel. Dennoch ist klar, dass Klopp und seine Schützlinge heiß auf den Henkelpott sind.

Zumal die „Reds“ auf eine fantastische CL-Saison zurückblicken können. Mit bislang 46 erzielten Toren stellten die Engländer einen neuen Torrekord auf und sind das Team mit den meisten Treffern in einer „Königsklassen“-Spielzeit (hier mit 1.55-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass im Spiel mehr als zwei Tore fallen).

Hauptsächlich verantwortlich sind dafür die Fantastischen Drei, denn Salah, Firmino (jeweils zehn Tore) und Mané (neun Tore) sind mit insgesamt 29 Treffern das torgefährlichste Trio in der Geschichte der Champions League.

Personell muss „Kloppo“ definitiv auf die verletzten Matip, Gomez und Oxlade-Chamberlain verzichten. Hoffnung gibt es hingegen noch bei Can, der am Trainingslager im andalusischen Marbella teilnahm und noch rechtzeitig fit werden könnte.

Unser abschließender Wett Tipp:

Liverpool ist hungriger auf den Titel und wird von Klopp entsprechend motiviert. Wir tippen auf Reds-Sieg. Dazu gibt es für unsere Leser eine Sonderaktion von bet-at-home. Jetzt mit 11.00-Quote (statt 2.95) auf Liverpool-Sieg wetten.