Schalke vs Man City: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 20.02.2019

Alessandro Schöpf am Ball für Schalke 04. Jetzt auf Schalke vs Man City wetten

Alessandro Schöpf steht gegen Man City vor seinem 17. Champions-League-Spiel. ©Imago/DeFodi

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Königsblau vor Mammut-Aufgabe

Den ersten deutschen Vertreter wies Mancester City bereits in der Gruppenphase in die Schranken. Im Achtelfinale der Champions League droht mit Schalke 04 dem nächsten deutschen Teilnehmer ein ähnliches Schicksal. Vor dem Hinspiel am Mittwochabend vor heimischer Kulisse, glauben nur die Wenigsten an die große Chance der Königsblauen gegen den von Pep Guardiola trainierten Mitfavoriten auf den Henkelpott (Anstoß: 21 Uhr, live bei DAZN). Mit einer ordentlichen Leistung vor den eigenen Fans kann jedoch am kleinen Fußballwunder gearbeitet werden.

Schalke 04: Bestätigt S04 guten Eindruck in der CL?

Kaum Hoffnung macht dabei die derzeitige Form der Schalker, die auch nach der Winterpause überhaupt nicht in den Tritt kommen. Von den ersten fünf Liga-Spielen nach der verkorksten Hinrunde konnten die Knappen lediglich eins für sich entscheiden. Die erhoffte Aufholjagd auf das internationale Geschäft blieb damit vorerst aus. Bei nur noch acht Zählern Vorsprung auf die Relegation muss man sich zukünftig wohl ernsthaft nach unten orientieren.

Für Lichtblicke sorgen die Königsblauen größtenteils nur außerhalb des Liga-Wettbewerbs. So zog die Elf von Domenico Tedesco zuletzt durch ein starkes 4:1 gegen Düsseldorf ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein und trat auch auf der internationalen Bühne bisher ordentlich auf. In der Gruppenphase kassierten die Blau-Weißen insgesamt nur eine Pleite und wurden damit souverän Zweiter.

Sorge macht jedoch die Schalker Offensive, die langsam aber sicher wieder in alte Muster aus der Hinserie verfällt. In zwei der letzten drei Liga-Partien blieb der S04-Angriff ohne Ertrag (Jetzt bei Interwetten mit 1.87-Quote darauf tippen, dass Schalke kein Tor schießt). Immerhin steht mit Burgstaller eine weitere Alternative nach Verletzung wieder zurück. Schöpf, Embolo, Stambouli und Skrzybski fallen dagegen weiter aus.

Manchester City: Geht unheimlische Serie weiter?

Für Pep Guardiola und Manchester City hätte das neue Fußballjahr kaum besser beginnen können. Neun Siege fuhr die Mannschaft von der Insel in den vergangenen zehn Pflichtspielen ein und pulverisierte damit den Rückstand auf den FC Liverpool innerhalb weniger Wochen. Nach dem 6:0-Spektakel gegen Chelsea stehen die Citizens sogar vorübergehend mit einem Spiel mehr an der Spitze der Premier League.

Die unbändige Offensivkraft der Engländer kam zuletzt im Pokal erneut zum Tragen, als Außenseiter Newport County mit 4:1 vom Platz geschickt wurde. In den zurückliegenden zehn Partien traf City damit im Schnitt öfter als 3,5-mal und netzte stets mindestens einmal vor der Pause (Jetzt mit 1.38-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Manchester City mindestens einmal in der 1. Halbzeit trifft).

Verzichten muss Trainer Guardiola lediglich auf den verletzten Abwehrchef Vincent Kompany. Darüber hinaus können die Citizens in Bestbesetzung auftreten. Mit Leroy Sané kehrt zudem ein alter Bekannter an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück.

Unser abschließender Wett Tipp:

Man City verschafft sich eine gute Ausgangsposition und gewinnt deutlich auf Schalke. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von bet-at-home. »Jetzt mit 10.00-Quote (statt 1.26) auf Man City-Sieg wetten.